Empfehlen

Montag Modus: zivile Routine

Dorotheenstraße 12 10117 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: FREIER EINTRITT
Jeden 1. Montag - Anfangszeit: 20:00 Uhr
Kategorie: Kunst

ZIVILE ROUTINE- die fünfte Ausgabe der Montag Modus Performance Reihe Diesmal sind Künstler aus Berlin, Budapest und Köln eingeladen, unter dem Stichwort „zivile Routine" ihren Beitrag zum Projekt The Berlin Dream zu leisten. Sophia Seiß & Charlotte Triebus von der Hochschule für Musik und Tanz Köln, das Budapester InberbE Project und Mona Birkás, sowie eine Produktion des Berliner T3 Kollektiv werden das Publikum körperlichen, emotionalen und gesellschaftlichen Routineprozessen aussetzen und die architektonischen Räume des .CHB in diesem Prozess immer wieder neu ausrichten.
Wie eine Installation, eine Skulptur oder ein Environment mit performativen Elementen zu einem neuen Aspekt der Performance beitragen, wird in den vier Produktionen unter Einbeziehung des Publikums körperlich erfahrbar. Arbeits-, Produktions- und Sehnsuchtsmomente bilden einen konzeptuellen Dialog mit der zivilen Routine sowohl der Künstler als auch des Publikums und lassen neue Wege der (Selbst)wahrnehmung offen. Kuratorinnen: Lena Szirmay-Kalos und Kata Krasznahorkai

von: Montag Modus

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
berlin streetart,urbex & graffiti