In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

Verwunschene Prinzessinnen

Belziger Str. 1 10827 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 27.01.2017 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kleinkunst
Musikalisch-literarische Berliner Salonkunst:
Metamorphosen von Bild und Gesang verdeutlichen Akzent-Verschiebungen

Zu Gast beim Künstler Bernhardt Lückfeldt

Gedichte sind wie verwunschene Prinzessinnen. Wir hören Lyrik von scheinbar längst vergessen geglaubten DichterInnen wie Hölderlin, Rilke, Heine, Droste-Hülshoff. Sie verkörpern Sehnsüchte und Hoffnungen als Kritik in ihrer Zeit, erzählen vom Los und von den Kämpfen der Armen. Das beschreibt die Autorin Anne Allex. Warum Gedichte und Lieder im jeweiligen Wortgewand ihrer Zeit erscheinen müssen, erklärt die Satirikerin und Dichterin Ellen Marion Maybell mit eigenen Gedichten und Liedern. Rezitationen und Gesang werden von Jorge Idelsohn am Klavier begleitet. Maira C. Gomez malt ein Bild.

Imbiss inklusive, Getränke Selbstzahler. Gefördert von Aktion Mensch

Ort: Kunstforum Belziger 1

von: Anni

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
berlin streetart,urbex & graffiti