In meinen Kalender importieren (ICS)

Auftakt: Eröffnung mit Professor*innen der UdK Berlin – crescendo

Hardenbergstr. / Ecke Fasanenstraße 10623 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 20.05.2022 - Anfangszeit: 19:30 Uhr
Kategorie: Musik
Volle Bläserklänge mit Kammermusikwerken von Berg, Brahms, Berio und Dvořák.

Mit Auftakt und Volltakt eröffnen gleich zwei Konzerte mit kammermusikalischen Schwergewichten das diesjährige crescendo Festival! Keine geringeren als herausragende Solist*innen an ihrem Instrument – und Professor*innen an der UdK Berlin – präsentieren auf der Bühne Werke von Alban Berg, Johannes Brahms, Luciano Berio und Antonín Dvořák. Dabei feiern wir gemeinsam mit dem UdK-Bläserensemble Berlin Winds und Freundengleichzwei Jubiläen, denn unser langjähriger Klarinettenprofessor François Benda begeht nicht nur 50 Jahre seines eigenen Klarinettenspiels, sondern auch 25 Jahre Lehrtätigkeit an der UdK Berlin. Folgerichtig würdigt der Abend dies mit Werken für und mit Klarinette von klein (Berg) bis groß (Dvořák) – und natürlich greift dabei auch der Jubilar zum Instrument. Der vielsagende Titel von Berios 1951 entstandenem Opus Number Zoo für Bläserquintett deutet schon auf ein außergewöhnliches Konzerterlebnis hin: Die Instrumentalist*innen werden gleichsam zu Erzähler*innen und berichten in jedem Satz von einer skurrilen Tier-Geschichte, von Reh, Maus, Kater und dem Tanz in der Scheune. Den Abschluss markiert die eindrucksvolle Bläserserenade von Dvořák, die – nur mit Kontrabass und Violoncello durch Streichinstrumente angereichert – zwar weniger bekannt ist als die Streicherserenade des Komponisten, aber dieser an Klangfarbenreichtum und vibrierenden Schallwellen in Nichts nachsteht.

Programm
Alban Berg (1885-1935): Vier Stücke für Klarinette und Klavier op. 5
Johannes Brahms (1833-1897): Klarinettenquintett op. 115
Luciano Berio (1925-2003): Opus Number Zoo für Bläserquintett
Antonín Dvořák (1841-1904): Serenade d-Moll op. 44

Mit Professor*innen und Studierenden der UdK Berlin, Berlin Wind
Christina Fassbender, Flöte
Washington Barella, Oboe
Jasmin Werner, Oboe
François Benda, Klarinette
Denis Fortunat, Klarinette
Veikko Braeme, Fagott
Yael Falik, Fagott
Dominik Relitz , Kontrafagott
Thomas Mittler, Horn
Yeji Cho, Horn
Bar Zemach, Horn
Latica Honda-Rosenberg, Violine
Johannes Rosenberg, Violine
Hartmut Rohde, Viola
Jens Peter Maintz, Violoncello
Christoph Heesch, Violoncello
Pablo Santa Cruz, Kontrabass
Markus Groh, Klavier

crescendo ist für alle offen! Deshalb finden (fast alle) Konzerte zu freiem Eintritt statt.
Kostenlose Reservierungen sind unter https://pretix.eu/udk/crescendo22/ möglich.
Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Konzertbesuch über die aktuellen Regelungen für Besucher*innen von Veranstaltungen der UdK Berlin.

von: UdK Berlin Musik

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin