In meinen Kalender importieren (ICS)

Zhenja Oks | Konzert Gitarre Bouzouki | Dienstag, 25. Juni 2019, 19 Uhr

Petersburger Str. 76A 10249 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Eintritt: 5,00 € / erm. 3,00 €
Dienstag 25.06.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Zhenja Oks (Gitarre, Bouzouki) singt eigene Chansons nach Gedichten in russischer, belorussischer, ukrainischer, polnischer und jiddischer Sprache. durch Krieg und Gewalt und die ideologischen Schrecken des 20. Jahrhunderts traumatisierte Familien berichtet, jenseits des linearen Erzählens.

Die Lieder von Zhenja Oks spiegeln die Atmosphäre der Randbezirke von Odessa, wo er die ersten zehn Jahre seines Lebens verbrachte, genauso wider wie das grelle, von Gegensätzen geprägte Leben seiner Wahlheimat Berlin. Traditionelles verwebt er mit Experimentellem. Er sucht nach ungewöhnlichen Klangmöglichkeiten seiner Instrumente, von denen die Gitarre das wichtigste ist. Es entstehen melodisch-eingängige Chansons und sperrige Beschwörungen jenseits aller ausgetretenen Pfade.

Zhenja Oks liebt Gedichte. Er lauscht ihrem Klang nach und findet ihre Musik. Er bewegt sich in der osteuropäischen Tradition der „gesungenen Poesie“. Zu den von ihm vertonten Dichter*innen gehören Ossip Mandelstam und Marina Zwetajewa, Getrud Kolmar und Hilde Marx.

Zhenja Oks wurde 1985 in Odessa/Ukraine geboren. 1995 ging seine Familie nach Deutschland. Seit 2004 vertont er Gedichte. Er trat u.a. bei den Osteuropäischen Kulturtagen in Donauwörth auf, beim Ruberoid-Festival in Berlin und beim Literaturfestival „Bayreuth Blättert“.

von: Inselgalerie

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen