In meinen Kalender importieren (ICS)

Gedenkkonzert für den Jazz-Komponisten Manfred Schmitz

Freiheit 15 12555 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 09.04.2019 bis Freitag 10.05.2019 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Musik
Gedenkkonzert zu Ehren des Köpenicker Komponisten Manfred Schmitz (1939-2014)

Bereits zum dritten Mal gestaltet die Joseph-Schmidt-Musikschule ein Konzert mit Werken von Manfred Schmitz. Rund 30 Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte der Fachgruppen Tasten, Streicher, Bläser und Gesang präsentieren am 10. Mai um 17 Uhr im Manfred-Schmitz-Saal einen Querschnitt durch das Schaffen des bis zu seinem Tode in Berlin Köpenick ansässigen Komponisten, Pädagogen und Pianisten. Darunter ist auch das posthum erschienene musikalische Kinder-Musiktheaterstück „Napoleon und die Zirkusmaus“.

Aus Anlass seines 80. Geburtstages erscheint in diesem Jahr das Buch „Manfred Schmitz - Musik ist meine Sprache. Portrait des Komponisten“. Es wird im Rahmen des Gedenkkonzertes zum ersten Mal öffentlich von der Herausgeberin Sigrid Schmitz, der Witwe des Komponisten, präsentiert. Eine der Autorinnen des Buches und Ehrengast des Abends, die bekannte deutsche Schriftstellerin Gisela Steineckert, liest Auszüge aus diesem Portrait.

von: Joseph-Schmidt-Musikschule

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen