In meinen Kalender importieren (ICS)

Erzähl-Salon in der Pablo-Neruda-Bibliothek

Frankfurter Allee 14 A 10247 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Nur mit Voranmeldung unter ch.hoerkuenfte@mein.gmx
Samstag 15.02.2020 - Anfangszeit: 13:30 Uhr
Kategorie: Leute treffen
Wir möchten Sie gern einladen, Ihre Geschichte in einem „Erzähl-Salon“ mit anderen zu teilen! In der ersten Ausgabe der Erzähl-Salon-Reihe „Meine Geschichte(n) – unsere Geschichte“ dreht sich alles um das Thema “Mann.Oh.Mann! – Frau.Oh.Frau! – Als ich (wieder) mal merkte, dass mein Leben als Frau*/Mann* nicht so „selbstverständlich“ ist wie es schien”. Eigentlich ist es kein besonderes Thema, weil es gewohnter Alltag ist: Wir erleben unser Leben als Frau*/Mann*. Aber auch wenn es Alltag ist, bestimmt es trotzdem unsere eigenen Geschichte(n), unsere Erinnerungen, unsere Gegenwart. Und irgendwann gab es eine Erfahrung, dass das eigene Frau*-/Mann*-Sein doch nicht so „selbstverständlich“ ist, wie es mal schien.Was ist ein Erzählsalon?

In einem Erzähl-Salon kommen Menschen zusammen, die sich selbst erlebte Geschichten zu einem Thema erzählen und auch offen sind, den Geschichten anderer zuzuhören. Diese erlebten Geschichten können unterhaltsam sein bzw. von wichtigen Erfahrungen berichten, die das eigene Leben beeinflusst haben. Dabei gilt: Niemand wird unterbrochen, keine Geschichte wird kommentiert. Der Erzähl-Raum ist so auch Schutzraum für jede Geschichte. Auf Ihre Geschichten freut sich der Erzähl-Salonier Carl Hofmeister am
Samstag, 15.02.2010 um 13:30 Uhr in der Pablo-Neruda-Bibliothek.

Nur mit Voranmeldung unter ch.hoerkuenfte@mein.gmx

von: Bib-FK

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen