In meinen Kalender importieren (ICS)

Konzept*Feuerpudel – Anonyme (Vor-)Lesebühne

Caligariplatz 1 13086 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Eintritt 5 / ermäßigt 3 Euro
Donnerstag 04.06.2020 - Anfangszeit: 20:00 Uhr
Das Konzept*Feuerpudel, die Lese­büh­ne, bei der Autor*innen ihre Tex­te anonym vor einem Publi­kum tes­ten kön­nen, ist wie­der zu Gast in der Brot­fa­brik. Das Prin­zip: ein Vor­le­ser namens Diet­her Kabow, acht Tex­te, drei vom Publi­kum gekür­te Gewinner*innen – und ein Stück Selbst­er­kennt­nis für alle. Denn die Autor*innen befin­den sich im Publi­kum – und ent­schei­den selbst, ob sie sich am Ende zu erken­nen geben. Ein*e Illustrator*in beglei­tet den Abend und kom­men­tiert die Tex­te live mit Zeich­nun­gen. Die obli­ga­to­ri­schen Wun­der­tü­ten für jeden Gast ent­hal­ten neben den Stimm­zet­teln ein Pot­pour­ri an schö­nen Din­gen zur För­de­rung der guten Lau­ne.

Jede*r ist herzlich eingeladen, uns Texte einzureichen!
Das geht per Email an feuerpudel(ät)gleiswildnis.de.

Einsendeschluss ist der 21. Mai 2020, genull nau Uhr. Das Los entscheidet, bitte nicht mehr als 5500 Zeichen!

Zum Vorleser: Diet­her Kabow war bis­her tätig als Sekre­tär, Sän­ger, Sou­ve­nir­ver­käu­fer, Wehr­ersatz­dienst­leis­ten­der, frei­er Tex­ter, Ser­vice­kraft, Pfand­fla­schen­samm­ler, Per­for­mer, Bau­ar­bei­ter, Presse- und Öffent­lich­keits­ar­bei­ter, Tank­wart, Ein­las­ser, Ver­lags­prak­ti­kant, Kopist, Matro­se, Gro­schen­ro­man­cier, Ber­li­na­leprak­ti­kant, Guest Manage­ment Assis­tenz, Nacht­re­zep­tio­nist und Kas­sie­rer. Zur­zeit ist er Stadt­bild­er­klä­rer, Vor­le­ser und Mode­ra­tor.

von: Gleiswildnis

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen