In meinen Kalender importieren (ICS)

Einführung in 3D Welten - Berufsbild 3D Artist

Strelitzer Str. 60 10115 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Eintritt, Getränke und Snacks frei.
Bitte schicken sie eine kurze formlose Anmeldung an
marketing@wave-akademie.de
Donnerstag 20.02.2020 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Unser 3D Dozent Mahmoud Alkawadri, der schon ganz Dubai in Auftrag für einen Kunden in 3D nachgebaut hat und für internationale Filmproduktionen arbeitet, informiert in einer Info-Veranstaltung die Interessierten über die derzeitigen Infrasturen in der 3D-Industrie. In Berlin gibt es eine Art 3D-Hub in der Nähe des Schlesischen Tors, wo Firmen wie RiseFX angesiedelt sind, die inzwischen viele Aufträge für internationale Filmproduktionen im Bereich 3D durchführen. Derartige Firmen beschäftigen mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, daher sind die Zukunftsaussichten in dem Bereich einen Job zu finden, derzeit sehr gut.

Mahmoud Alkawadri erklärt, welche Software Tools im Bereich 3D derzeit verwendet werden und womit man State-Of-The-Art 3D-Produktionen umsetzen kann. Auch Game Engines behandelt er nebenbei. Wie bei allen handwerklichen Tätigkeiten macht Übung den Meister. Bei 3D spielen Konzeption und Umsetzung zu gleichen Teilen eine entscheidende Rolle. Auch Mahmoud übt nach wie vor täglich und empfiehlt dies jedem, der sich wirklich aktiv für 3D interessiere.

Mahmoud Alkawadri wird anhand eines von ihm erstellten 3D Bildes erläutern, worauf es bei der Generierung von 3D Bildern im Bereich der Architekturvisualisierung ankommt. Er geht auf die relevanten Workflows ein und zeigt in Form von Tips und Tricks auch Feinheiten bei der Umsetzung von derartigen Visualisierungsvorhaben. Zusätzlich gibt er länderübergreifend Einblicke in das derzeitige Preisgefüge im Markt. Deutschland als Produktionsstandort für hochwertige 3D-Arbeiten habe sich aber inzwischen international einen Namen gemacht, sodass es erfolgsversprechend ist, die Fähigkeiten in dem Bereich zu erwerben.

Eine anschließende Fragerunde wird dazu beitragen, dass jeder Interessierte mit dem Eindruck nach Hause geht, etwas dazugelernt zu haben.

von: WaveAk

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen