In meinen Kalender importieren (ICS)

Schwierig & ungerecht, aber dennoch Mutspenden - von & für Euch! :-)

Berlin - Berlin
Dienstag 02.02.2021 bis Mittwoch 31.03.2021 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Schatztruhe

Die Schäden durch den Shutdown finden wir immer noch brutal ungerecht verteilt (zerstörte  Lebensentwürfe/Existenzen in Kultur, Gastronomie, Tourismus, Dienstleistungen, etc, Arbeitsüberlastung für Systemrelevante, verschärfte soziale Ungerechigkeit, häusliche Gewalt etc.), die Politik hat Gegenmaßnahmen wie Impfstoff- und Schnelltest-Bestellung eklatant verschlafen, genau die falschen Leute (Kultur, Einzelhandel etc.), die sich an die Regeln und Hygiene gehalten haben, werden bestraft, aber lasst uns trotzdem zusammenhalten und optimistisch versuchen, das Beste draus zu machen! Schafft euch improvisierte kleine, große Freuden über kreative Wege (Fettschrift = Link). Und wir möchten wieder MUTSPENDEN bündeln:

- (Spontan-)Konzerte in Innenhöfen von Altenheimen und Kliniken, die Bewohner auf dem Balkon freudig verfolgen
- Nachbarschaftsinititiativen & Initiativen wie helfen.berlin helfen Lieblingsorten durch Gutscheine für die Zeit nach dem Shutdown zu Liquidität.
- BITTE BITTE nehmt immer einen Kaffeebecher, Tupper, Besteck mit, wenn Ihr Essen holt (ja, die Anbieter sind da sehr kooperativ und nicht bedingungslos ängstlich-sinnloser-obrigkeits-Verordnungen hörig) oder überhaupt auch nur unterwegs seid. Es ist so heuchlerische Doppelmoral, wenn da statt grüner Bio-Kultur jetzt Müllproduzieren und Hinterlassen forciert wird.
- Kinder malen Bilder, die in Altenheime, Krankenhäuser etc. geschickt und (notfalls mit Handschuhen) betrachtet werden

Kennt Ihr Beispiele, Geschichten, Ideen, ..., die Mut machen? Eure Mutspende gern als Kommentar hinzufügen (geht schnell und direkt ohne Registrierung).

Als Fundus dient auch unsere Facebook-Gruppe (Link 1), werden dort Mutspenden hervorheben, herausragende ggf. auf die Facebook-Seite (Link 2) übertragen.

von: Andrea

Bilder aus Berlin