In meinen Kalender importieren (ICS)

MOSSE-TAGE 2020: Rudolf Mosse – Der Kunstsammler und Mäzen im Spiegel der Provenienzforschung

Cantianstraße 25 10437 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 17.09.2020 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Museen
Im Rahmen der Mosse-Tage 2020 wird es vier Vorträge geben, am dritten Abend beschäftigt sich Dr. Meike Hoffmann vom Projekt MARI mit dem Thema:

Rudolf Mosse – Der Kunstsammler und Mäzen im Spiegel der Provenienzforschung

Berlin hat lange gebraucht, um sich an seine bedeutenden jüdischen Kulturförderer des 19. Jahrhunderts zu erinnern. Als eines der herausragenden Ereignisse wurde im letzten Jahr die James-Simon-Galerie auf der Museumsinsel eröffnet. An prominenter Stelle ist dort die monumentale Skulptur eines jungen Löwen von August Gaul ausgestellt, die vormals zur Sammlung von Rudolf Mosse gehörte. Die Verbindung zweier kongenialer Vertreter des Berliner Mäzenatentums wäre ohne die Provenienzforschung nicht möglich gewesen. Was sammelte, was förderte Rudolf Mosse im Bereich der Kunst und was erfahren wir dadurch über seine Persönlichkeit?

Antworten gibt Dr. Meike Hoffmann von der Mosse Art Research Initiative (MARI) in ihrem Vortrag.


Der letzte Termin der Reihe ist der

21.9.2020: Dr. René Wiese vom Zentrum deutsche Sportgeschichte:
Jahn-Sportpark als sportpolitischen Ort in der DDR

Die Veranstaltung findet in den Räumen des Fanprojekts (Cantianstraße 25/Ecke Topsstraße) statt.

Während der MOSSE-TAGE 2020 ist die Open-Air-Ausstellung 100 Jahre Mossestraße auf dem Gelände des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks (direkt vor dem Stadion) vom 8. bis 23. September 2020 zu sehen.

Alle Vorträge beginnen um 19 Uhr im Fanprojekt Cantianstraße 25 (Ecke Cantian-/Topsstraße). Da in Befolgung der Hygieneregeln nur etwa 25 Personen in den Veranstaltungsraum passen, bitten wir um Anmeldung unter post@mossestrasse.de.

von: Mosse erinnern!

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen