In meinen Kalender importieren (ICS)

Plastik: (K)ein Stoff für die Ewigkeit?

Berlin - Berlin
Montag 29.11.2021 - Anfangszeit: 18:30 Uhr
Kategorie: Wissen live
Neue Verpackungen aus Plastikmüll herstellen, klingt toll. Doch obwohl wir fleißig Kunststoffe getrennt in der Gelben Tonne sammeln, werden tatsächlich nur 14 Prozent der Ausgangsstoffen für Plastik in Deutschland durch Rezyklate, also Kunststoffgranulat aus Abfällen, gedeckt. Und auch das besteht nur zu einem Teil aus eingesammeltem Plastikmüll. Es kann sich dabei genauso gut um Plastikreste handeln, die bei der Produktion von Primär-Kunststoff anfallen.

Warum Recycling nicht alle Probleme löst, ist Thema des Gesprächsabends am 29.11.2021 um 18.30-20 Uhr über Zoom. BUND-Expertin für Kreislaufwirtschaft Janine Korduan erklärt die Probleme bei der Wiederverwertung von Plastik und wirft einen Blick darauf, was getan werden muss, um die Plastik-Krise zu meistern.

Ihr wollt mehr darüber erfahren?
Dann meldet euch an unter: plastikfrei@bund-berlin.de

von: freechen

Bilder aus Berlin