In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

Tag der offenen Tür Flughafen Tempelhof

Platz der Luftbrücke 1 12101 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Achtung, dieses Jahr Eingang ausschließlich über Tempelhofer Feld, Höhe U-Bahn Paradestraße
Samstag 01.09.2018 - Anfangszeit: 11:00 Uhr
Kategorie: Festivals
Auch dieses Jahr ist Tag der offenen Tür im ehemalige Flughafengebäude Tempelhof. Der Tag der offenen Tür 2018 am Flughafen Tempelhof passiert auf dem betonierten Vorfeld und in einigen Hangars des Flughafens Tempelhof mit Zugang über das Feld. Von 11 bis 22 Uhr.

Von 12 bis 21 Uhr erwarten die Gäste Gebäudeführungen, Ausstellungen, Informationen und Sommer-Feeling mit Shows, Workshops und zahlreichen Mitmachangeboten für die ganze Familie. 14:30 bis 18:00 Uhr die „Politische Bühne“ mit Vorträgen und Gesprächsrunden in Hangar 5.

Interviews mit Zeitzeug*innen erinnern an die Berliner Luftbrücke vor 70 Jahren, und die Tempelhof Projekt GmbH stellt ihre Zukunftsprojekte vor. Das Arbeitsgremium „Zukunft Flughafen Tempelhof“ informiert zudem darüber, wie der Standort durch aktive Bürgerbeteiligung mitgestaltet werden kann.

Abgerundet wird das Programm im Freien durch Musik, Tanz und zahlreiche Besichtigungstouren, z.B. zum Filmbunker, zur Dachterrasse, zum Depot des AlliiertenMuseums oder zu ehemaligen Sportbereichen der US Army. Über 20 Stände locken mit gastronomischen Leckereien – vom Hot Dog über Softeis bis hin zu vegetarischen Spezialitäten.

Besucher*innen werden gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U6 Paradestraße, Bus 104 Golßener Str., S+U Tempelhof) anzureisen oder mit dem Rad zu kommen. Direkt am Eingang zum Veranstaltungsgelände gibt es einen großen Fahrradparkplatz.

Die Veranstaltung ist ausschließlich über das Tempelhofer Feld erreichbar

Letztes Mal galt:

Blicken Sie hinter die Kulissen des größten Baudenkmals Europas, informieren Sie sich über aktuelle Vorhaben und reden Sie mit, wenn es um die Zukunft dieses einzigartigen Ortes geht.

Allein die imposante Haupthalle, der Transitgang oder der Blick vom überdachten Vorfeld Richtung Tempelhofer Feld sind schon einen Besuch wert. Darüber hinaus können die Gäste aber auch dem Flughafen aufs Dach steigen, Hangar 5 oder eine Luftschutzanlage besuchen, einen Blick in das frühere Offiziershotel am Platz der Luftbrücke werfen oder entdecken, welch eindrucksvoller Raum direkt hinter dem Leuchtschriftzug „Zentralflughafen“ liegt.

Die Veranstaltung ist gleichzeitig der Beginn für die bürgerschaftliche Beteiligung an der Erarbeitung der Nutzungskonzeption für das Flughafengebäude. In einem Social Brainstorming werden Ideen für die Nachnutzung gesammelt.

von: pauline

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Andrea 18. November 2017 - 16:15
Waren vorhin mal schauen. Massen-Ansturm, musste zeitweilig in alle Richtungen geschlossen werden. ;-) Das gibt bei dem Interesse doch bestimmt mal ne Wiederholung.

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen