In meinen Kalender importieren (ICS)

Tour: Das andere Schöneberg – von links und unten

Kurmärkische Str. 13 10783 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 16.09.2021 - Anfangszeit: 15:00 Uhr
Kategorie: Special Sightseeing
Mietpreissteigerungen und Verdrängung brauchen politische Antworten für alle. Gleichzeitig ist der Kampf um jedes einzelne Haus wichtig.Wir besuchen ältere und neuere ermutigende Beispiele dafür, wie Mieter*innen ihre Häuser dem Markt entziehen konnten, sowie selbstverwaltete Hausprojekte und „normale“ Mietshäuser, die um ihren Fortbestand kämpfen müssen.

Treffpunkt:
Hof des Hausprojekts Kumi*13, Kurmärkische Str. 13, 10783 Berlin-Schöneberg
Anmeldung: verein(at)kumi13(punkt)org

Stationen des Kiezspaziergangs:
Kumi*13 – Projekt des Mietshäuser Syndikat in der Kurmärkischen Straße 13
Bülowstraße 52 – Wohnprojekt in einem ehemals besetzten Haus der städtischen Gewobag
Katzler Straße 13 – Wohnprojekt auf einem Bezirksgrundstück mit Erbbaurecht, unter dem Dach der Genossenschaft Bremer Höhe (angefragt)
Großgörschenstraße 25/26/27 / Katzlerstraße 10/11 – drei umkämpfte Häuser, urspr. im Eigentum der BImA, der erste Vorkaufsfall in einem Milieuschutzgebiet in Berlin, noch in gerichtlicher Klärung.
Gleditschstraße 39/41/43 – mit bezirklichem Vorkaufsrecht von der Genossenschaft DIESE eG erworben (Bericht; keine Station)
Mansteinstraße 10/10a – Wohnprojekt „Rote Insel“ in einem ehemals besetzten Haus der    städtischen DeGeWo; mit Infos zu Potse & Drugstore

Anschließend ab 18:30 Uhr gibt es Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und ein gemütliches Beisammensein mit Küfa (vegetarisches Essen) von der „Roten Insel“ und Getränken.

Die Tour findet statt im Rahmen der Wandelwoche 2021 und wird organisiert von Kumi*13 und NETZ für Selbstverwaltung und Kooperation Berlin-Brandenburg:

von: Kumi*13

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin