In meinen Kalender importieren (ICS)

Tag des offenen Denkmals 2021: Gratis-Führung 2 "Wohnen im Welterbe"

Ringsiedlung Siemensstadt 13627 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Einsendeschluss ist Sonntag, der 5. September 2021, 23:59 Uhr
Sonntag 12.09.2021 - Anfangszeit: 16:00 Uhr
Kategorie: Tolle Touren
Zum "Tag des offenen Denkmals" 2021 am 11. und 12. September findet jeweils um 16 Uhr eine Sonderführung durch das UNESCO-Weltkulturerbe "Berliner Moderne - Großsiedlung Siemensstadt" statt.
Spannend und unterhaltsam wie immer.

Alles natürlich vorbehaltlich der Pandemieregelungen.

Die „Goldenen 20er“ der Weimarer Republik oder auch „Babylon Berlin“: die Tour spielt in dieser aufregenden Zeit. Die Dynamik ist noch heute spürbar. Erleben Sie es mit. Kostenfrei.

In Weimar, Dessau und Berlin wurde 2019 das hundertjährige Jubiläum der Bauhaus-Bewegung begangen. Vielen Interessierten ist unbekannt, dass die Spandauer Siemensstadt dazu erheblich beitragen kann.

Das UNESCO-Weltkulturerbe „Siedlungen der Berliner Moderne - Großsiedlung Siemensstadt“ - manchmal auch "Ringsiedlung Siemensstadt" genannt - verfügt über einen großen Bestand an hervorragend erhaltener Bauhaus-Architektur von 1930.
Dies noch dazu im Wechsel mit der sogenannten organischen Architektur. Eine fast einmalige Vergleichsmöglichkeit der beiden Richtungen in einem Bauprojekt.

In dieser spannenden und unterhaltsamen Entdecker-Tour geht es nicht nur um die architektonischen Höhepunkte, es wird auch viel Interessantes über das Berlin um 1930 erläutert:

Für wen war die Siedlung konzipiert, wer hat hier eigentlich gewohnt?
Haben die Architekten die Einkaufsmöglichkeiten vergessen?
Was hatte Siemens mit dem Projekt zu tun?
Und liegt die Siedlung nicht in Charlottenburg?

Diese und weitere Fragen werden bei einer zweistündigen Führung beantwortet. Dabei gibt es auch viele teilweise versteckte Besonderheiten an den Bauten und Grünanlagen zu entdecken.

Außerdem gehen wir auf die Ausgangssituation und Hintergründe der "Berliner Moderne" und des Baus der Siedlung ein.

Sie werden geführt von Christian Fessel, dem langjährigen Leiter des Informationszentrums für das UNESCO-Weltkulturerbe "Siedlungen der Berliner Moderne - Großsiedlung Siemensstadt / Ringsiedlung Siemensstadt"

Dies alles nicht trocken, langweilig und vollgestopft mit Zahlen, sondern locker, unterhaltsam und interessant für alle.

WICHTIG:
Wegen des erfahrungsgemäß großen Interesses ist das Losverfahren zur Teilnahme an dieser Führung ERFORDERLICH !

Mit etwas Glück können Sie eine oder zwei von jeweils 20 Freikarten gewinnen:
Alle Informationen gibt es über den Link unten oder hier:
https://mannmithuttouren.de/offenes-denkmal-2021/

Bitte beachten:
Ihre E-Mail wird nur einmal zur Benachrichtigung verwendet, dann gelöscht (keine Werbung, kein Newslettereintrag, etc.)
Einsendeschluß ist Sonntag, 5. September 2021, 23:59 Uhr.

Die Freikarten wurden freundlicherweise von der Wirtschaftsförderung Berlin-Spandau zur Verfügung gestellt.

Wer nicht gewonnen hat (oder kein Gewinnspiel mitmachen möchte) interessiert sich vielleicht für eine der weiteren - nicht kostenfreien - Führungen:
MannMitHutTouren.de

von: Mann mit Hut Touren

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin