In meinen Kalender importieren (ICS)

Wilder Kiez [Künstlerischer Spaziergang/Tour/Workshop]

Lützowstraße 28 10785 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Start um 15:30 an der Villa Lützow, Ende gegen 17 Uhr.
Gruppen ab 10 Personen melden sich bitte vorher unter programme@frontviews.de an.
Samstag 08.10.2022 - Anfangszeit: 15:00 Uhr
Kategorie: Tolle Touren
WILDER KIEZ | WILD HOOD

Liebe Nachbar*innen,

auch das HAUNT nimmt teil am *Kieztag Öffentlicher Raum* an der Villa Lützow!

Kommt vorbei:

WILDER KIEZ

*Start am Kiezzentrum Villa Lützow

Im Rahmen des Kieztags Öffentlicher Raum in der Villa Lützow begeben wir und auf einen künstlerischen Spaziergang auf dem und um das Gelände.

Zum Thema Urbane Ökologie liefert uns die Kräuterpädagogin Julia Klement von Wachsenlassen e.V. zusätzliche Einblicke in einzelne Pflanzen. Wir erkunden zusammen die lokale Artenvielfalt und das Spannungsfeld zwischen Stadtnatur und urbanen Räumen. Dabei werden wir die Pflanzen der Villa Lützow und des HAUNT zeichnerisch und fotografisch dokumentieren. Es entsteht ein lokales Pflanzenarchiv der Nachbarschaft.

An beiden Orten sind Ansprechpartner vom HAUNT. Dort werden Führungen durch die beiden Ausstellungen Blooming Love | Nastien & Tropismen und Mapping the Invisible angeboten, welche sich mit Kleinstlebewesen und Pflanzenvielfalt beschäftigen. Weiterhin wird ein vertieftendes künstlerisches Praxis-Format angeboten.

Jedes Alter willkommen!

______________

Dear neighbours,

HAUNT is participating in the *Kieztag Öffentlicher Raum*[Neighbourhood day of public space] at Villa Lützow!

Come and join us:

WILD HOOD

*Start at Kiezzentrum Villa Lützow

During the Kieztag Öffentlicher Raum at Villa Lützow we will explore the site and its surroundings during an artistic walk through the neighbourhood.

Within the theme of urban ecology, herbal pedagogue Julia Klement of Wachsenlassen e.V. will share with us deeper insights into individual plants. Together, we will explore the local biodiversity and the tension between nature and urban space. We will document the plants of Villa Lützow and HAUNT through drawing and photography, creating a local archive of neighbourhood plants.

HAUNT's team will be present in both spaces. At HAUNT, there will be tours through the two exhibitions Blooming Love | Nastien & Tropismen and Mapping the Invisible, which explore small living organisms and plant species diversity. You can also participate in a deepened creative practice format.

All ages welcome!

Mit freundlicher Unterstützung vom Initiativfonds Zentrum / With the friendly support of Initiativfonds Zentrum.

von: HAUNT / Frontviews e.V.

Bilder aus Berlin