In meinen Kalender importieren (ICS)

Riesenflohmarkt auf der Trabrennbahn Karlshorst 2 Tage [2,50 bis 5 Euro Eintritt]

Treskowallee 129 10318 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Da Coronamaßnahmen ihren Tribut fordern, kostet der beliebte Trödelparcours erstmals Eintritt.
Der Obolus für den geleiteten Rundweg kostet 2,50€ von 9-16 Uhr, für die Preview ab 5 Uhr morgens 5€ und für Langschläfer ab 16 Uhr nur 1€. Kinder bis 14 gratis.
Tickets gibt es vor Ort oder Online. Wer vorraussichtliche Wartezeiten vermeiden möchte, sollte für einen garantierten Schnelleinlass sein Ticket vorab auf www.ticketproud.com buchen.
Ohne Eurem Eintritt wäre das jährliche Trödel-Fest nicht durchführbar- Ganz lieben Dank
Samstag 03.10.2020 bis Sonntag 04.10.2020 - Anfangszeit: 09:00 Uhr
TRÖDELN statt TRABEN2 Tage lang wird der Feiertags-Event zum Tag der Deutschen Einheit wieder und NOCH GRÖSSER auf der gesamten TRABRENNBAHN KARLSHORST stattfinden

Das offene, weiteräumige Gelände in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Karlshorst bietet die perfekte Kulisse für das Großereignis in Sachen Antiquitäten und Sammeln, zu dem sich Menschen aus ganz Deutschland, Zugereiste und Touristen treffen, feilschen, gustieren, diskutieren, fachsimpeln und gemeinsam feiern.

Ob alte Möbel, Antiquitäten, Design, Kunst, Zeitzeugnissen aller Art, Schmuck, peppiges Second Hand, Trash, Schallplatten oder Bücher, der Rundgang mit den liebevoll präsentierten oder manchmal auch nur beiläufig hingeworfenen alten Dingen beträgt mehrere Kilometer, sodass es schier unmöglich ist hier partout nichts finden zu wollen!

Mit seinem neuen, 3,7 km2 großen Festgelände führt der „Berliner Einheitsmarkt“ mit mehr als 1000 Ständen und 50.000 Besuchern nicht nur in die gemeinsame Vergangenheit, sondern auch an einen historischen, Berliner Ort der Wiedervereinigung. Da wo früher die Militärkomplexe und Kasernen der russischen Streitkräfte standen, wird nun am 3. + 4. Oktober 2019 zum ausgelassenen, gemeinsamen Freilufttrödeln geladen.

S 3 Tram M17, 21, 27 Bus 296, 396
Wer mit der S-Bahn kommt, steigt am S-Bhf. Karlshorst aus und steht nach 200 Metern vor dem Eingangsportal der Trabrennbahn, wo die ersten Stände die Besucher empfangen.

Parkplätze sind entlang der Treskowallee gratis vorhanden! Wer´s bequem möchte, kann am Rennbahngelände die kostenpflichtige Parkzone zu € 5,-/Tag nutzen.

Wir haben endlich soviel Platz, dass Ihr auch noch mitmachen könnt.
Info und Anmeldung 030 29002010 oder
https://oldthing.de/riesenflohmarkt

Anmerkung: Dies ist ein redaktionell ausgewähltes kostenpflichtiges Angebot für unsere Blog- Rubrik "
Mehr als gratis, aber genial" (per Klick auf diesen Rubrik-Namen in Fettschrift wird erklärt, warum es manchmal Tips wie diesen gibt und wie klar sie dann gekennzeichnet sind).

von: oldthing.de

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

oldthing.de 27. September 2020 - 12:59
Da Coronamaßnahmen leider ihren Tribut fordern, kostet der beliebte Trödelparcours erstmals Eintritt.
Der Obolus für den Rundweg kostet 2,50€ von 9-16 Uhr, für die Preview ab 5 Uhr morgens 5€ und für Langschläfer ab 16 Uhr nur 1€. Kinder bis 14 gratis.

Tickets gibt es vor Ort oder Online. Wer eventuelle Wartezeiten vermeiden möchte, sollte für einen garantierten Schnelleinlass sein Ticket vorab auf www.ticketproud.com buchen.

Ohne Eurem Eintritt wäre das jährliche Trödel-Fest nicht durchführbar- Ganz lieben Dank
TiKi 27. September 2020 - 12:20
Dieser Flohmarkt ist nicht gratis, Besucher müssen ein Ticket kaufen

Bilder aus Berlin