In meinen Kalender importieren (ICS)

Poetry-Prose-Slam “Mensch=FRAU=Mensch”

Berlin - Berlin
Einschränkung: Die Veranstaltung ist kostenfrei!
Donnerstag 01.10.2020 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Festivals
Poetry-Prose-Slam “Mensch=FRAU=Mensch”

Wann: 1.10.2020, 19 Uhr

Vier Autor*innen und Blogger*innen bekommen drei Minuten: Sie stellen sich vor, lesen ihre Texte in der Originalsprache an und überlassen dann die digitale Bühne der Schauspielerin, die ihre Texte auf Deutsch vorliest – alles innerhalb von zehn Minuten. Sie alle schreiben in unterschiedlichen Sprachen – Polnisch, Bulgarisch, Tschechisch, Russisch. Die Werke befassen sich mit der Rolle der Frau – stigmatisiert als Mutter, Ehefrau, Liebhaberin oder Sexobjekt. Oder auch von den Zwängen befreit – als Mensch eben.

Nach dem Slam antworten die Schreibenden auf die Fragen des Publikums. Die Besucher*innen stimmen anonym ab, die Gewinner*in erhält eine exklusive Auszeichnung von den Osteuropa-Tagen 2020.

An diesem Abend begrüßen wir:
Roksana Wiankowska (Autorin und Aktivistin aus Polen)
Yagama (Schriftstellerin und Künstlerin aus Bulgarien)
Alissa Ganijewa (Schriftstellerin und Literaturkritikerin aus Russland)
Tereza Semotamová (Autorin und Publizistin aus Tschechien)

*** Eine Anmeldung ist über Eventbrite möglich. ***

------------------------------------------------------------------------------
Osteuropa-Tage Berlin ist eine Initiative von Städtepartner Stettin e.V. Gefördert mit Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

von: Stency

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin