In meinen Kalender importieren (ICS)

ÜberBrücken - Theaterstück zum Thema Obdachlosigkeit

Gelsenkircher Straße 20 13583 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 08.11.2019 bis Sonntag 17.11.2019 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Comedy & Theater
Keine Wohnung haben. Von Couch zu Couch ziehen.
Job Center sagt: Wir melden uns bei Ihnen.
Jemanden betteln sehen. Kleingeld haben. Nicht spenden. Schlechtes Gewissen. An der Ecke liegt der Nächste.
Zwischen Isomatten und Schlafsäcken will ein junges Ensemble den sozialen Konflikt auf der Bühne ausbreiten und sichtbar machen.

Durch die Teilnahme wohnungsloser Menschen am Stück, wird die Problematik greifbar.
Durch ein Bühnenbild, dass nach Produktionsende gespendet werden kann, wird der Versuch unternommen über die Bühnenkante zu wirken. Hierbei richtet sich das Bühnenbild nicht nach dem künstlerischen, sondern dem tatsächlichen Bedarf von Obdachlosen.
Nur nützliche Dinge für Obdachlose landen auf der Bühne - und danach in den Händen von Menschen, die sie brauchen können.
Ein neues Konzept für ein aktuelles Phänomen, ein Stück über Obdach-/ Wohnungslosigkeit.

Termine
08.11.19 19 Uhr
10.11.19 16 Uhr
11.11.19 10 Uhr
16.11.19 19 Uhr
17.11.19 19 Uhr

Reservierung ist erwünscht unter:
030 375 87 623
post@jtw-spandau.de

Eintritt wie immer auf Spenden Basis. Bringt auch gerne Sachspenden mit wie: Einwegrasierer, Deos, Schlafsäcke, Isomatten, Konservendosen, Reis, Kondome, Kaffee - alles wird im Bühnenbild integriert und im Anschluss an.
Berliner Obdachlosen e.V., Bahnhofsmission Zoo, Berliner Kältehilfe Auf deren Internetseiten findet ihr auch Bedarfslisten, was alles benötigt wird.

von: Tölpel

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen