In meinen Kalender importieren (ICS)

Maria Stuart, ein Kammerspiel nach Stefan Zweig

Herderstr. 24 12163 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Eintritt frei - Spenden willkommen - Bitte reservieren unter: 030 70 17 87 15 oder kontakt@primobuch.de
Samstag 13.07.2024 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kleinkunst
Die Schauspielerin Margrit Straßburger hat auf der Grundlage dieses Romans in dem ihr eigenen Stil ein Kammerspiel gestaltet. Das Außergewöhnliche an diesem Theaterabend ist, dass die Künstlerin in die Rollen beider Monarchinnen schlüpft: die schottische Romantikerin Maria Stuart und ihre realistische Gegenspielerin Elisabeth. Die schottische Königin Maria Stuart wurde nach 18 Jahren Haft im Alter von 44 Jahren von Ihrer Rivalin, der englischen Königin Elisabeth I, im Februar 1587 hingerichtet. Stefan Zweig erzählt das Schicksal Marias, einer leidenschaftlichen Frau, vor dem Hintergrund der politisch unruhigen Zeit des 16. Jahrhunderts. Seit langem ist das Margrit Straßburgers Markenzeichen epochale Frauencharaktere der Weltgeschichte innerhalb von anderthalb Stunden für das Publikum lebendig werden zu lassen. Mit ihren stets selbst dramatisierten Theaterabenden tourt sie nicht nur durch Deutschland, sondern gastiert auch an internationalen Goethe-Instituten.

von: Primobuch

Bilder aus Berlin