In meinen Kalender importieren (ICS)

Filmabend und Zeitzeugengespräch mit Dieter Hallervorden (ausgebucht)

Clayallee 135 14195 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 25.02.2020 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kino
Dieter Hallervorden kommt ins AlliiertenMuseum, um mit uns über seinen ersten Auftritt im Outpost Theater, seine Kontakte zur französischen Militärregierung und die turbulenten Dreharbeiten zu dem Film „Der Schnüffler“ zu sprechen.

Im Anschluss an das Gespräch zeigen wir die Filmkomödie, die im Berlin der 1980er Jahre spielt: Der West-Berliner Taxifahrer Herbert Böckmann (Dieter Hallervorden) gerät unfreiwillig zwischen die Fronten des sowjetischen und amerikanischen Geheimdienstes. Eine Actionkomödie mit rasanten Verfolgungsjagden durch West-Berlin und einem Superagenten mit magischen Kräften.

Erscheinungsjahr: 1983
Länge: 91 Minuten
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Ort: Outpost Theater

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 24. Februar 2020 per E-Mail an info@alliiertenmuseum.de oder telefonisch unter 030/ 81 81 99 0 wird gebeten.

von: AlliiertenMuseum

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen