In meinen Kalender importieren (ICS)

Polarisierung in Tschechien und Europa

Wilhelmstraße / Eingang Mohrenstraße 44 10117 Berlin - zum Stadtplan
Montag 03.06.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
In der Diskussion und dem Magazin-Release mit n-ost diskutieren Journalisten und Experten eine Woche nach der Europawahl über die zunehmende gesellschaftliche Spaltung in Europa. n-ost, das internationale Journalistennetzwerk für border crossing journalism, stellt die neue Ausgabe des „Second Thoughts“-Magazins zum Thema „Polarisierung“ vor.Die dritte Ausgabe von „Second Thoughts“ widmet sich dem brandaktuellen Thema Polarisierung. n-ost hat dafür mit Redakteuren, Journalisten und Fotografen aus Tschechien, der Slowakei, Polen, Ungarn und Deutschland zusammengearbeitet. Dabei sind überraschende Reportagen aus jeweils zwei Perspektiven, neuartige Debattenformate und bemerkenswerte Fotos entstanden.Das Magazin wird an diesem Abend erstmals öffentlich präsentiert.In der anschließenden Diskussion werden zwei der beteiligten Journalisten, Vojtěch Berger aus Tschechien und Erwin Güth aus Ungarn sowie weitere Experten über die zunehmende Spaltung in den europäischen Gesellschaften diskutieren.
Das Magazin „Second Thoughts 3“ kann an diesem Abend zum Vorzugspreis erworben werden.
Die beteiligten Redakteure stehen im Anschluss an die Diskussion für Fragen zur Verfügung.www.n-ost.org
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Prager Büro der Heinrich-Böll-Stiftung Eintritt frei

von: berlin.czech.

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen