In meinen Kalender importieren (ICS)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) – Die Gesundheit behandeln

Boxhagener Str. Boxhagener Str. 10245 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 29.08.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Zwar liegen die Ursprünge der chinesischen Medizin mehrere tausend Jahre zurück, aber das, was sich heute im Westen unter dem Begriff „Traditionelle Chinesische Medizin“ immer stärker ausbreitet, begann erst vor etwa 50 Jahren, als die Grenzen der westlichen Schulmedizin deutlicher wurden. TCM eignet sich besonders zur Behandlung funktioneller und chronischer Erkrankungen wie Gelenk- und Rückenschmerzen, Tinnitus, Allergien, Asthma und chronisch-entzündlicher Darmkrankheiten. Also Leiden, die wir heute als Zivilisationskrankheiten bezeichnen. Westliche Medizin und TCM werden heute kaum mehr als Gegensätze angesehen, sondern als wichtige Ergänzung. Chinesische Medizin fördert besonders die Selbstverantwortung des Menschen für seine Gesundheit und einen achtsamen Lebensstil.
In einer neuen Buchreihe fokussiert der oekom verlag den Beitrag von TCM für ein nachhaltiges Gesundheitssystem. Zu den Herausgebern gehört Dr. Andrea Hellwig, die als Heilpraktikerin und Visiting Professor of Chengdu University of TCM eine hervorragende Expertise zu TCM besitzt. Andrea Hellwig ist auch Erste Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin – Fachverband für Chinesische Medizin (AGTCM).
In dem Einführungsvortrag am 29. August wird sie das Grundgerüst von TCM darstellen und die zunehmende Relevanz der TCM für unsere Gesellschaft und unser Gesundheitssystem aufzeigen. „Eine der Stärken der Chinesischen Medizin besteht darin, dass sie nicht nur die Behandlung von Krankheiten umfasst“, so Hellwig. TCM offeriert ebenso verschiedene Methoden zur Gesunderhaltung des Menschen. Wir „behandeln“ mit TCM also nicht nur Krankheiten, sondern auch unsere Gesundheit.

von: stratum

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen