In meinen Kalender importieren (ICS)

THE ART OF PROTEST. Ein Methodenworkshop für Ehrenamtliche/ Multiplikator*innen/ Trainer*innen

Friedrich-Franz-Straße 11b 12103 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 24.10.2019 - Anfangszeit: 16:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Der Workshop gibt Raum, gemeinsam Antworten auf die Frage zu finden, mit welchen Interventionen wir in kulturellen Räumen reagieren können. Wie können wir als Ehrenamtliche Workshops gestalten, die Jugendliche dabei unterstützen, sich politisch/künstlerisch zu artikulieren?
Ziel des Workshops ist es, die Vielfalt der kunstaktivistischen Techniken und Aktionsformen kennenzulernen, z. B.: Theater der Unterdrückten, Adbusting, paradoxe Interventionen, Spiele, Street Art, Zeitungsplagiate, etc...Welche Methoden eignen sich zur Aktivierung von Gruppen und wie sie anleiten?

Bitte, unbedingt unter info@tik-berlin.de vorher anmelden!!

WANN: 24. Oktober 2019, 16 - 20 Uhr

WO: TIK e. V.
Jugendzentrum
Friedrich-Franz-Straße 11b
12103 Berlin

Wer: Giovanni Schulze, Politologe und Aktionstrainer bei attac

Als Aktionstrainer hat er seine Passion zum Beruf gemacht. Seit zehn Jahren ist er in sozialen Bewegungen aktiv und gibt Workshops zu kreativen Protestformen. Seine politische Heimat ist attac in Deutschland. Dort organisiert er die jährlich stattfindende „Aktionsakademie“. Eine Veranstaltung um die Aktionsorientierung der Bewegung zu stärken.
Wir möchten herzlich dazu einladen, an diesem Workshop teilzunehmen.

von: Tik e.V.

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen