In meinen Kalender importieren (ICS)

Obdachlosigkeit & Shared Spaces: Welche sozialen Infrastrukturen braucht Berlin?

Lenaustr. 3-4 12047 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 14.11.2019 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
In Berlin wächst die Zahl von Menschen ohne eigene Wohnung rapide. Die Anzahl an Menschen, die wir als obdachlos wahrnehmen, ist jedoch nur ein Bruchteil derer, die tatsächlich ohne Wohnraum leben und im öffentlichen Raum sichtbar sind.

Welche Menschen sind betroffen, wie viele sind es, welche Bedarfe haben sie? Wie agieren wir als Gesellschaft, wie reagiert die Berliner Politik? Mit geladenen Gästen aus Theorie und Praxis wollen wir uns dem Thema nähern und mit ehemals Betroffenen nach funktionierenden, diskriminierungsfreien Lösungsansätzen suchen.

Diese Fragen wollen wir uns gemeinsam stellen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

*Die Ausstellung "MITTEN DRIN DRAUßEN - Ohne Obdach in der Stadt" von Matthias Coers wird am Mittwoch, dem 13.11.2019 im sozialkulturellen Treffpunkt für Wohnungslose "Unter Druck e.V." in der Oudenarder Straße 26 in Berlin-Wedding eröffnet und wird dort bis zum 20.12.2019 dort gezeigt. >Nahe U9 Nauener Platz

Für Wünsche zum barrierefreien Zugang wenden Sie sich bitte an Tanya Lazova, lazova@bildungswerk-boell.de

Die Veranstaltung wird mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin finanziert.

von: BIW

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen