In meinen Kalender importieren (ICS)

Diskussion: Für weniger Zigarettenkippen auf unseren Straßen und der Umwelt

Freiheit 5 13597 Berlin - zum Stadtplan
Montag 25.11.2019 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
KIPPEN IN DEN KASTEN

Mit dem Bürgerdialog : KIPPEN IN DEN KASTEN wollen wir das Pilotprojekt sowie die Ergebnisse vorstellen, die gewonnenen Erkenntnisse dokumentieren sowie weitere Handlungsempfehlungen aus der gemeinsamen Diskussion mit Ihnen und mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, Naturschutz und Bürgergesellschaft ableiten. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, viele Ideen und den gemeinsamen Austausch!Montag, 25. November 2019
18:00 Beginn (Einlass ab 17:30)
20:00 Get-togetherSelect Hotel Berlin Spiegelturm
Freiheit 5, 13597 Berlin - SpandauHier anmelden: https://www.allesimfluss.berlin/wp/fokus-kippen/spandau-projekt/Eine Veranstaltung der wirBERLIN gGmbH in Kooperation mit der KlimaWerkstatt Spandau, gefördert durch das Bezirksamt Spandau.wirBERLIN packt mit dem Pilotprojekt "Kippen in den Kasten - Stimm' ab mit deiner Kippe" das Problem der Vermüllung der Stadtlandschaft durch Zigarettenkippen an.Seit August stehen an verschiedenen Standorten in der Wilhelmstadt Zigarettenmülleimer in Form von „Umfrageboxen“ (sog. „Ballot Bins“).Der Ballot Bin ist ein in auffälliger Farbe gestalteter Aschenbecher, bei dem Raucher*innen ihre Zigarettenkippen beim Einwerfen gleichzeitig dazu verwenden können, über regelmäßig wechselnde Fragen und Themen abzustimmen.Diese originelle Maßnahme wurde erstmals in Großbritannien durchgeführt und feiert bereits weltweit (Australien, China, Irland, USA...) einige Nachahmer. Auch einige deutsche Kommunen erproben derzeit diesen neuen Weg.Nun bringen wir diesen kreativen Ansatz mit dem Projekt in der Spandauer Wilhelmstadt erstmals nach Berlin!

von: ahoj72

Mehr Infos im Internet:
Hinweis: ahoj72 sucht nette Leute als Begleitung

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen