In meinen Kalender importieren (ICS)

Mission: Nachhaltige Zukunft – Expertenvortrag mit “Sustainable Ninja” Daniel Anthes

Berlin - Berlin
Mittwoch 16.12.2020 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Gesund, lecker und klimaverträglich im Kiez: bei unserer Veranstaltungsreihe “Zusammen isst man im Mittelpunkt“ wollen wir gemeinsam kochen und lernen – digital und alle zusammen.

Von Drohnen gesteuerte Roboter ernten unsere Felder ab. Alle Bürger*innen sind verpflichtet, einen Teil der benötigten Lebensmittel im (Urban-) Garten selbst zu erzeugen. Bis 2035 wird die Viehwirtschaft abgeschafft. 86 % der Europäer*innen ernähren sich biovegan...Daniel Anthes, der als “Sustainable Ninja” seit Jahren auf seiner Mission für mehr Nachhaltigkeit ist, richtet seinen Blick auf die großen Ernährungstrends, unser Verhältnis zu Nachhaltigkeit und Fleischkonsum und erklärt, wie sich die aktuelle Coronasituation auch auf unser Essverhalten auswirkt. Der Autor, Berater und Redner gibt uns im Expertengespräch über die Zukunft unseres Ernährungssystems viele Ideen zum Fragen, Denken, Essen und Phantasieren.

Wir möchten bei unserer Workshopreihe Vielfalt feiern, voneinander lernen, Menschen verbinden und den Austausch der Nachbar*innen am Alexanderplatz fördern. Wir freuen uns über ein heterogenes Publikum – Senior*innen ausdrücklich erwünscht!

Was du brauchst?

- WLAN für deine Teilnahme über Zoom (Videokonferenz)*
- Ein Handy, Tablet, Laptop oder Computer mit Frontkamera.
Wenn du aus Berlin-Mitte kommst und kein geeignetes Gerät besitzt, kannst du dich gern bei uns melden und ein Gerät ausleihen

Die Teilnahme ist kostenlos.

So meldest du dich an:

Sende uns eine Email an lebensmittelpunkt@restlos-gluecklich.berlin mit dem Workshoptitel, deinem Vor- und Nachnamen und deinem Wohnort und -bezirk. Wir senden dir dann eine Anmeldebestätigung per Email.

————————————–

Das Projekt „Zusammen isst man im Mittelpunkt“ im Lebensmittelpunkt Mitte am Haus der Statistik wird von der Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung gefördert.

*Für die Teilnahme brauchst du keinen Zoom Account – du bekommst von uns einen Anmeldelink geschickt auf den du zum Startzeitpunkt des Workshops einfach klickst und dann geht es los. Wenn du sichergehen willst, dass alles ganz reibungslos funktioniert, kannst du dir jedoch gerne einen kostenlosen Zoom Account auf www.zoom.us anlegen und dich vor dem Workshop schon kurz mit der Anwendung vertraut machen. Falls trotzdem Probleme auftauchen, helfen wir gern, auch per Telefon.

von: RESTLOS GLÜCKLICH

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin