In meinen Kalender importieren (ICS)

Emeka Okereke a.k.a. Sir Kupeski Auftritt mit Musik

Humboldt Forum Schlossplatz 10178 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 13.08.2021 - Anfangszeit: 20:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Emeka Okereke ist ein nigerianischer bildender Künstler, Schriftsteller, Filmemacher und DJ, der zwischen Lagos und Berlin lebt und arbeitet, wobei er häufig von einer Stadt zur anderen wechselt. Er hat auf Biennalen und Kunstfestivals in Städten auf der ganzen Welt ausgestellt, insbesondere in Lagos, Bamako, Kapstadt, London, Berlin, Bayreuth, Frankfurt, Nürnberg, Brüssel, Johannesburg, New York, Washington, Barcelona, Sevilla, Madrid und Paris. Im Jahr 2015 wurde sein Werk auf der 56. Biennale von Venedig im Rahmen einer Installation mit dem Titel A Trans-African Worldspace ausgestellt.

Okereke ist der Gründer und künstlerische Leiter des transafrikanischen Projekts Invisible Borders. Außerdem ist er Gründer und Moderator der Nkata Podcast Station. Emeka Okereke war als Gastdozent bei verschiedenen Kunstplattformen und Bildungseinrichtungen tätig, darunter das MFA-Programm für Fotografie der Universität Hartford, die Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg und das Sandberg Institut Amsterdam. 2018 wurde Emeka Okereke in Anerkennung seines Beitrags zum Kunstdiskurs in Afrika, Frankreich und der ganzen Welt vom französischen Kulturministerium mit der prestigeträchtigen Insignie des Chevalier dans l'ordre des Arts et Lettres (Ritter des Ordens für Kunst und Literatur) ausgezeichnet.

Für seine DJ-Projekte trägt er den Namen: Sir Kupeski DJ.

von: soesch

Bilder aus Berlin