In meinen Kalender importieren (ICS)

Human-Machine-Interfaces: digitales Kurator*innengespräch

Alexanderufer 2 10117 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 30.09.2021 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Künstliche Intelligenz ist eines der großen Themen dieses Jahrzehnts. Die Lernfähigkeit des menschlichen Gehirns zum Vorbild genommen, können Computer sich zunehmend selbstständiger trainieren. Dies läutet eine neue technologische Ära ein, in der bislang für Menschen unlösbare Probleme in die Reichweite von Algorithmen rücken.

Doch wie werden wir in Zukunft mit Computern interagieren, deren Fähigkeiten unsere übersteigen? Wie fühlt sich eine Begegnung mit einer künstlichen Intelligenz auf Augenhöhe an? Welche unvorhergesehenen Missverständnisse können auftreten? Anhand von acht Beispielen machen Design-Studierende der HTW Berlin spielerisch und interaktiv erlebbar, wie unsere Zukunft aussehen könnte. Sie führen anschaulich vor Augen, dass diese neue Welt nicht mehr weit entfernt ist - und oft zwischen Utopie und Dystopie nur wenige Zeilen Code liegen können.

Der Pop-Up Showcase ist täglich vom 29.09.2021 bis 02.10.2021 von 10 bis 18 Uhr zu sehen.

Informationen:

* Eintritt: kostenfrei
* Veranstaltungssprache: Deutsch/ Englisch
* Max. Teilnehmerzahl: 300
* Teilnahmebedingungen: keine Vorkenntnisse erforderlich.
* Digitale Voraussetzungen: Für eine erfolgreiche Teilnahme benötigst du eine stabile Internetverbindung sowie eine Kamera und ein Mikrofon.
* Direkteinwahl über Zoomlink

Veranstaltungsplattform:

Diese Veranstaltung findet online per Zoom statt. Weitere Informationen zu Zoom findest du hier: https://zoom.us/de-de/meetings.html

Der Zoom-Link wird nach vollständiger Anmeldung via Email verschickt.

Die Benutzung von Zoom ist grundsätzlich kostenfrei. Als Teilnehmer*in der Online Workshops benötigst du weder einen Account noch eine Registrierung bei Zoom.

von: PR_FUT

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin