In meinen Kalender importieren (ICS)

Urbane Mobilität von morgen

Besselstraße 13-14 10969 Berlin - zum Stadtplan
Montag 28.11.2022 - Anfangszeit: 16:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Eine spannende Diskussionsrunde über zukunftsfähige Konzepte für moderne Metropolen -

Um den Verkehrsmix der Zukunft intelligent zu steuern, werden - gerade in wachsenden Metropolen - Innovation und Technologie von überragender Bedeutung sein: Stichwort Smarte Verkehrslenkung. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir darüber diskutieren, wie digitale Technologien genutzt werden können, um ökonomisch und ökologisch nachhaltigere Mobilitätssysteme zu schaffen. Dazu können auch Visionen wie die des autonomen Fahrens beitragen: Wie können selbstfahrende Autos dazu beitragen, das Verkehrsaufkommen in Großstädten effizienter zu organisieren? Wie stellen sich solche Technologien innerhalb eines umfassenden Konzepts zu „Mobilität 4.0“ dar? Und: Was für Maßnahmen plant die Bundesregierung, um die Verkehrswende voranzutreiben - im Sinne einer technologieoffenen Politik, die Deutschlands Stellenwert als globaler Leitmarkt für Elektromobilität fördert, ohne dabei das Potenzial von Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie zu vernachlässigen?

Diese und weitere Themen wollen wir diskutieren mit Daniela Kluckert MdB, Parlamentarische Staatsekretärin beim Bundesminister für Digitales und Verkehr und erste Beauftragte der Bundesregierung für die Ladesäuleninfrastruktur, sowie mit Thomas Bareiß MdB, verkehrspolitischer Sprecher der CDU/ CSU-Bundestagsfraktion, und Professor Wolfgang Gruel, Experte für urbane Mobilität an der Hochschule Esslingen.

von: FNF- Stiftung für die Freiheit

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin