In meinen Kalender importieren (ICS)

Schulkinder lernen in den Herbstferien schwimmen

Berlin - Berlin
Montag 07.10.2019 bis Freitag 18.10.2019 - Anfangszeit: :00 Uhr
In kleinen Gruppen können die Schüler/-innen in den Herbstferien ihr Schwimmabzeichen nachholen. Dafür bieten sieben Berliner Schwimmvereine gemeinsam mit dem Berliner Schwimmverband in acht Berliner Bezirken 112 Kurse für 1.344 Kinder an. Jeder Kurs geht über eine Woche, jeden Tag 45 Minuten. Die Kurse sind kostenlos.

Die Intensivkurse richten sich an Schüler/-innen, die in der 3. Klasse kein Seepferdchen oder Jugendschwimmabzeichen in Bronze abgelegt haben. Sie finden auch in den vier Bezirken mit der höchsten Nichtschwimmerquote nach dem Schulschwimmen statt (Mitte, Spandau, Neukölln, Reinickendorf). Um gute Lernfortschritte zu erzielen, nehmen pro Kurs maximal 12 Kinder teil, die von jeweils vier Trainer/-innen betreut werden, die über eine DOSB-C-Lizenz oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen.

Kinder, die nach der ersten Woche noch nicht schwimmfähig sind, können in den Kursen der zweiten Woche noch einmal teilnehmen, sodass sie die Möglichkeit haben, in einem zweiten Intensivkurs das Seepferdchen oder das Jugendschwimmabzeichen in Bronze zu erreichen. Durch die zeitliche Nähe zum Schwimmunterricht sind die Kinder motiviert, das Schwimmen zu lernen und ihr Schwimmabzeichen nachzuholen. Je nach Kenntnisstand der Kinder findet in den Kursen eine Wassergewöhnung statt. Die Kinder erlernen die Grundtechnik Brustschwimmen und legen die Prüfung „Seepferdchen" oder „Schwimmabzeichen in Bronze (Freischwimmer)" ab.

von: LSBBerlin

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen