In meinen Kalender importieren (ICS)

Decolonize Yoga - Yoga Workshop mit Sika [online]

Berlin - Berlin
Samstag 09.10.2021 - Anfangszeit: 17:00 Uhr
Kategorie: Sport
Yogaforschende haben Beweise dafür gefunden, dass Yoga nicht nur in Indien entstanden ist, sondern auch in Teilen Afrikas, insbesondere in Ägypten, seine Wurzeln hat. Die Yogapraxis wurde von Menschen afrikanischer Herkunft als Instrument für spirituelles Wachstum geschaffen, als eine Möglichkeit, das spirituelle Element mit körperlicher Erfahrung zu verbinden. Heute haben viele Menschen eine bestimmte Vorstellung davon, wie Yoga "aussehen" sollte - eine Vorstellung, die oft wenig bis gar nichts mit den Wurzeln des Yoga zu tun hat. Wir möchten eine moderne und dekolonialisierte Form von Yoga anwenden.
Neben der herkömmlichen Formen der Medizin im gesundheitlichen Bereichen, trägt nämlich auch Yoga nachweislich dazu bei, die seelische, sowie die physische Gesundheit zu verbessern. Ziel dieses Workshops ist es, die Emotionale, die physische und die spirituelle Dimension zu aktivieren:

• Die Geschichte des Yogas auf dem afrikanischen Kontinent
• Wie kann die Anwendung von Yoga die körperliche und psychische Gesundheit fördern?
• Anwendungsbeispiele: im Yoga üben wir Präsentsein durch Körperwahrnehmung, Atemwahrnehmung, Konzentration und Meditation.

Besonders Menschen, die unter Belastungen und Traumatisierungen leiden, sind dazu eingeladen, Yoga als eine Form von bewusster Körperarbeit, auszuprobieren.
Beschreibung

[Anmeldung unter: kenako@kenako-festival.de]

Hier könnt ihr dem Zoom-Meeting beitreten: 

https://us02web.zoom.us/j/87278942422?pwd=U2RvYnlrTDRCNlIxNUFJemZrMTNoZz09

Meeting-ID: 872 7894 2422
Kenncode: 261145

von: AMZ- Afrika Medien Zentrum

Bilder aus Berlin