In meinen Kalender importieren (ICS)

Born as a woman

Kastanienallee 103 10435 Berlin - zum Stadtplan
Sonntag 25.10.2020 bis Freitag 30.10.2020 - Anfangszeit: 13:00 Uhr
Kategorie: Kunst
VERNISSAGE: 25. Oktober ab 13:00h.

Vom 25. Oktober bis zum 18. November 2020.

Was es bedeutet, als Frau geboren zu werden, ist bis heute ein hochaktuelles Thema. 3 große Wellen hat die Frauenbewegung in mehr als 100 Jahren bereits erlebt, und bis heute sorgt das Thema Feminismus für sozialen Sprengstoff. Soziale Medien erlauben es den Frauen, sich besser denn je zu vernetzen. Hashtags wie #metoo, #NoReasonToKill oder #UPBEnFalda stellen aktuelle Themen in Echtzeit zur öffentlichen Diskussion.

Die Galerie Supernova möchte ebenfalls aktuelle Frauenthemen aufrufen und in einem künstlerischen Kontext analysieren. Themen, die traditionell mit Vorurteilen, Missverständnissen und Tabuisierung behaftet sind. Themen, über die wir nicht gerne sprechen. Themen, die uns peinlich sind. Themen, die jede Frau betreffen. Mit der Kraft der Bilder wollen wir helfen, den Zugang zu ihnen zu erleichtern. Interaktivität soll das Publikum anregen, sich zu öffnen und Gefühle wie Scham für einen Moment zu vergessen.

Künstlerinnen: Sofia Koroleva und Sina Kioma

Die Ausstellung ist ein kleiner Preview auf unser kommendes Projekt "Born as a Woman"

von: Galerie Supernova

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Andrea 03. November 2020 - 09:24
Liebes Team, Galerie Supernoava Angebote fallen im November vermutlich alle aus? Bitte schreibt (auch unabhängig von Corona) immer Öffnungstage und Öffnungszeiten mit in den Fließtext. Danke! :-) Andrea vom GiB Team

Bilder aus Berlin