In meinen Kalender importieren (ICS)

Sonnenbad Hansaplatz – Eine Session mit UV-Licht und Cyanotypien

Altonaer Straße 15 10557 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Die Teilnahme ist kostenlos. Es gelten die aktuellen Hygienebestimmungen.
Samstag 01.08.2020 - Anfangszeit: 12:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Mit den Künstlerinnen und Imkerinnen Elisa Dierson, Bärbel Rothhaar und Katja Marie Voigt der Künstlerinnengruppe Moabees laden wir zu einer Sonntags-Session auf dem Hansaplatz ein. Objekte aus der Umgebung der Hansabibliothek werden gemeinsam gesammelt und mit dem Fotoverfahren der Cyanotypie abgelichtet. Während die Cyanotypien durch das UV-Licht der Sonne auf Papier belichtet werden, sind die Teilnehmer*innen zu einem Sonnenbad auf dem Hansaplatz eingeladen. Wir tauschen uns über UV-Rezeptoren in der menschlichen Haut und in Bienenaugen aus, blicken auf die Geschichte des Fotobuches zurück und lassen das Sonnenlicht auf unsere Haut wirken.

Bei stark bedecktem Himmel findet die Session dennoch statt und wir belichten die Cyanotypien mittels elektrischer Solarien. Das Sonnenbad entfällt dann, es kann jedoch Selbstbräuner verwendet werden. Teilnehmen können Erwachsene ohne Altersbegrenzung und Kinder ab dem Grundschulalter. Zum Mitnehmen der Cyanotypien bitte eine A3-Mappe mitbringen.

Für das Sonnenbad auf dem Hansaplatz vor der Bibliothek bitte unbedingt eine Liegedecke, ein Handtuch oder gern einen Liegestuhl mitbringen. Sonnenbrillen, Sonnenbadekleidung und sommerliche Accessoires sind auch herzlich willkommen! Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Moabees
Elisa Dierson, Bärbel Rothhaar und Katja Marie Voigt sind Moabees. Die Künstlerinnen- und Imkerinnengruppe gründete sich 2013 in Berlin und erarbeitet künstlerische Perspektiven auf Honigbienen in der Stadtgesellschaft. Am ZK/U Berlin befindet sich der Projektbienenstand als Moabees-Headquarter.

Honigbienen sind Künstler und Architekten. Sie sind Sozialisten, Demokraten, Monarchisten, sind Gourmets und Tänzer, Piloten und Kämpfer. Praktiken aus den Feldern des Imkerhandwerks, der aktuellen Bienenforschung, Architektur und Phantasie gehen in Moabees-Workshopformaten Kunst-Synergien ein.
www.moabienen.berlin-bienenstadt.de

Eine Veranstaltung im Rahmen von OFFEN FÜR KULTUR in der Hansabibliothek.

von: OFK

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin