In meinen Kalender importieren (ICS)

Performance-Abend anlässlich der Ausstellung "Elysium"

Schustehrusstraße 47 10585 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 06.08.2021 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Liebe Freunde der Künste,

wir laden Sie herzlich zu dem Performance-Abend anlässlich der Kunstausstellung "Elysium" ein!
Der Autor und Journalist, Georg Priglinger, trägt Ihnen ab 19.30 seine Reflexionen über die vermisste und doch gelebte Liebe vor. Im Anschluss, bei Anbruch der Dunkelheit erwartet Sie eine verführerische Performance der Tänzerin und Schauspielerin, Natalia Gubergritz. Wir freuen uns darauf, Sie bei diesem spannenden Abend begrüßen zu dürfen!

Kunstausstellung "Elysium":

Ein Elysium auf irdischem Terrain - in Zeiten der Vereinsamung und Entfremdung der Menschen vom Menschen, entsteht in der Verbindung von Mars und Venus ein Ort der Sicherheit, des transzendentalen Glücks und der Hoffnung.
In der Vereinigung zwischen zwei Menschen beginnt das Leben und endet die Liebe nie.
Ein geschützter Raum - gefeit gegen die tosenden Stürme von außen.
Ein Neuanfang - welcher der Natur jedes Lebewesens innewohnt.
Eine Verbindung zwischen Himmel und Erde, deren Mittler das gemeinsame Herz des Cherubs sei, welches in zwei Wesen schlägt.

Liebe! Welch große Kraft. Die stets Gutes will und nur Gutes schafft. Die Malerin Halyna Hamelink-Ihnatenko und die Bildhauerin Eugenia Usimova begeben sich auf die Suche nach ihr, der Liebe.

In dieser Ausstellung reisen wir zu ihr und versuchen zu verstehen, was nicht zu verstehen ist - diese wundervolle Kraft die jeder Mensch sucht und jeder Mensch braucht. Die Künstler*innen werden es wagen, sie zu greifen, sie mit ihren Augen zu zeigen und darzustellen. Mittels der bezaubernden Magie der Bilder; der geheimnisvollen Eleganz der Bildhauerei, der faszinierenden Kraft der Wörter und der Verführung des Tanzes. Begleiten Sie uns auf unserer Reise und suchen Sie sie mit uns, jenen Lebensspender und Lebenskraft, die alles Menschliche umtreibt: die Liebe.

Kuratorin: Elena Schütz

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Daher wird diese Veranstaltung überwiegend draußen, vor der Galerie stattfinden. Aufgrund der aktuellen Situation und den gesetzlichen Verordnungen, bitten wir Sie eine medizinische oder FFP2 Maske zu tragen und umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Wenn Sie Fragen haben oder einen individuellen Besuchstermin wünschen, kontaktieren Sie uns unter Tel.-Nummer:+49 176 396 700 37 oder Email: postartgallery.berlin@gmail.com
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Eintritt frei.

PostArt Gallery
Schustehrusstraße 47
10585 Berlin

von: art-greed

Bilder aus Berlin