Kunstzentrum Tegel-Süd

Neheimerstr. 54-60 13507 Berlin - zum Stadtplan
Kategorie: Kunst












Das Kunstzentrum Tegel-Süd wurde im Mai 2001 im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Rheinmetall AG gegründet. Damals zogen die ersten Künstler in das durch kriegsbedingte Schäden und diverse Zwischennutzungen heruntergekommene Gebäude. Vom Bundesvermögensamt wurde es später verkauft und vom neuen Eigentümer ateliergerecht saniert. So entstand die Grundlage für ein allen offen stehendes Atelierhaus, in welchem heute circa 60 Künstler verschiedener Metiers mit unterschiedlichen Ansprüchen arbeiten. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wird heute mit Unterstützung der Künstler von der Verwaltung Berliner Grundstücke im Auftrag des Eigentümers gepflegt und verwaltet.Das Kunstzentrum Tegel-Süd wurde im Mai 2001 im ehemaligen Verwaltungsgebäude der Rheinmetall AG gegründet. Damals zogen die ersten Künstler in das durch kriegsbedingte Schäden und diverse Zwischennutzungen heruntergekommene Gebäude. Vom Bundesvermögensamt wurde es später verkauft und vom neuen Eigentümer ateliergerecht saniert. So entstand die Grundlage für ein allen offen stehendes Atelierhaus, in welchem heute circa 60 Künstler verschiedener Metiers mit unterschiedlichen Ansprüchen arbeiten. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wird heute mit Unterstützung der Künstler von der Verwaltung Berliner Grundstücke im Auftrag des Eigentümers gepflegt und verwaltet.
Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich auf Ihren Besuch.





Sep





14











KOSTENLOS



Samstag, 14. September 2013 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr  
Berlin, Kunstzentrum Tegel-Süd





vormerken   twittern   Facebook   iCal   bearbeiten   kopieren   löschen





 





Von den mehr als 40 Künstlerinnen und Künstlern des Kunstzentrum Tegel-Süd öffnet je im Wechsel eine kleinere Gruppe von 4 - 5 Künstlern ihre Werkstätten und lässt interessierte Besucher „hinter die Kulissen gucken“. Dabei sollen sowohl in Gesprächen als auch anhand von Arbeiten, künstlerische Beweggründe, Techniken, Materialien und vieles mehr erörtert werden.
Erleben Sie ungezwungene Atelieratmosphäre, treffen Sie Künstler in ihren Ateliers um sich die Arbeiten der Künstler direkt am Entstehungsort, sozusagen als „work in progress“ anzuschauen, und bei der Entstehung eines Kunstwerks dabei sein. Die Künstlerinnen und Künstler freuen sich auf Ihren Besuch.
Parkmöglichkeiten vorhanden.
Busverbindung: 133 und X33 bis Kamener Weg, ca. 5 Min. Fußweg. Kunstzentrum Tegel-Süd Neheimer Str. 54-60 13507 Berlin





Mehr Infos unter http://www.kunstzentrum-berlin-tegel.de

von: Kunstzentrum

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen