FASHION COUNCIL GERMANY ERÖFFNET ZWEITEN POP-UP SHOP MIT LAUNCH-PARTY BEI BIKINI BERLIN

Budapester Straße 42 – 50 10787 Berlin - zum Stadtplan
Kategorie: Partys
Nach dem erfolgreichen Pop-Up Shop Debüt im Juni dieses Jahres eröffnet der Fashion Council Germany (FCG) in Partnerschaft mit BIKINI BERLIN nun zum zweiten Mal einen temporären Shop zur Förderung deutscher Designtalente. Vom 29. August bis einschließlich 02. September verwandelt sich die 110 Quadratmeter große Showroom-Fläche des FCG erneut in ein modernes Ladenkonzept mit kuratierten Designer-Kollektionen. Die Besucher können sich unteranderem auf Kollektionen von Eco Fashion Labels wie Jan´n June und Bav Tailor, die Menswear Brands A3B Clothing und Fomme sowie die minimalistische Brand Frisur freuen, die nach einem bundesweiten Aufruf für den Pop-Up ausgewählt wurden. Zudem präsentieren Taschenlabes wie PB 0110, Ucon Acrobatics und Soofre sowie weitere Designer ihre Styles. Getreu dem Motto „explore the unusual“ ist die anstehende Pop-Up Edition besonders auf Contemporary Fashion und Accessoires ausgelegt. Neben vielen Unisex-Modellen wird die exklusive Damenmode dieses Mal auch verstärkt um Designs für Männer ergänzt. Zum Auftakt des fünftägigen Happenings lädt der FCG am Mittwoch, den 29. August ab 18 Uhr, alle Modebegeisterten zum Get-together mit kühlen Getränken, inspirierenden Gesprächen mit einigen der teilnehmenden Designern und Special Deals für alle Shopaholics ein. Weitere Pop-Up Shops des Fashion Council Germany werden noch in diesem Jahr folgen.

Teilnehmende Modelabels:

Dad´s Cap | Fomme | Damur | Jan´n June | Opaak | Marcel Ostertag | PB0110 | Frisur | Ucon Acrobatics | A3B Clothing | Fine | Truongii | Kasius | Steinrohner | Bav Tailor | Taeshy | Agios | Soofre

von: Pressfactory

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen