Wilmersdorfer Arcaden bescheren Berliner Heimkindern an Weihnachten tolle Geschenke

Wilmersdorfer Straße 46 10627 Berlin - zum Stadtplan
Kategorie: Leute treffen
Die Wilmersdorfer Arcaden unterstützen in diesem Jahr den Verein Laughing Hearts e. V., indem sie Kindern aus Berliner Heimen einen Herzenswunsch erfüllen. Mit dieser und weiteren Aktionen für die Besucher des Centers wollen die Wilmersdorfer Arcaden ein Zeichen für mehr Nächstenliebe und Menschlichkeit an Weihnachten setzen.

Ein großer Weihnachtsbaum inmitten des Centers. An jedem Ast hängt ein kleiner Zettel mit dem Wunsch eines Berliner Heimkindes. Mit dem Geschenkebaum möchten die Wilmersdorfer Arcaden gemeinsam mit dem Verein Laughing Hearts e. V. Kindern und Jugendlichen aus Berliner Heimen ermöglichen, ein Weihnachten mit Geschenken zu erleben. Besucher des Centers können einen Wunsch von dem Baum nehmen und diesen durch das Abgeben einer Spende von 10 Euro an der Kundeninformation erfüllen.

Neben dieser erwarten Kunden und Besucher noch zahlreiche weitere Überraschungen und Aktionen während der Weihnachtszeit.

Am 23. und 24. 12. verschenken die Wilmersdorfer Arcaden alle 200 Weihnachtsbäume, die im Center aufgestellt sind, inklusive Deko und Beleuchtung. Anmeldungen hierfür nimmt ab sofort die Kundeninformation entgegen.

Auch die kleinen Gäste kommen voll auf ihre Kosten. Ein abwechslungsreiches Programm sorgt vom 01. bis zum 23. Dezember an jedem Samstag sowie verkaufsoffenen Sonntag für leuchtende Kinderaugen. In verschiedenen Workshops können Kinder Plätzchen und 3D-Kekse backen, Weihnachtskarten selber machen, Weihnachts- und Schutzengel in Terrakottatöpfen, Holzkräuterbilder sowie Socken- und Holzkopfpuppen basteln und sich von einem Magier verzaubern lassen.In der Weihnachtspoststelle nimmt der Weihnachtsmann in Begleitung eines Engels Wunschzettel entgegen und leitet sie zum offiziellen Weihnachtspostamt nach Himmelpfort weiter. An der Einpackstation können Kunden ihre Weihnachtseinkäufe direkt selber und nach ihren Wünschen verpacken.

Kinderprogramm

Samstag, 1. Dezember 2018 in der Zeit von 12.00 – 18.00 Uhr:Plätzchenbäckerei & 3D-Kekse

Samstag, 8. Dezember 2018 in der Zeit von 12.00-18.00 Uhr:Basteln von Weihnachts-/Schutzengeln aus kleinen Terrakottatöpfen

Sonntag, 9. Dezember 2018 in der Zeit von 13.00-18.00 Uhr:Basteln von Socken-/Holzkopfpuppen mit anschließender Puppentheateraufführung

Samstag, 15. Dezember 2018 in der Zeit von 12.00-18.00 Uhr:Weihnachtskarten kreieren

Samstag, 22. Dezember 2018 in der Zeit von 12.00-18.00 Uhr:Basteln von Holzkräuterbildern und Sinnesparcours für Kinder

Sonntag, 23. Dezember 2018 in der Zeit von 13.00-18.00 Uhr:Gesellschaftsspiele spielen und um 15.00 Uhr eine Zaubershow mit anschließenderModellage von Luftballonfiguren

An allen oben genannten Terminen mit den entsprechenden Uhrzeiten ist auch der Weihnachtsmann mit seinem Engel vor Ort

Donnerstag, 06.12.2018 in der Zeit von 12:00-18:00 Uhr:Der Nikolaus liest Geschichten vor und singt Weihnachtslieder mit den großen und kleinen Besuchern des Centers

Hintergrund
Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2007 sind die Wilmersdorfer Arcaden der zentrale Nahversorger in Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis zu 30 000 Menschen kaufen hier täglich in rund 90 Geschäften ein, deren abwechslungsreiches Angebot von Lebensmitteln über Mode, Kosmetik, Elektronik und Lifestyle bis hin zu Dienstleistungen und Entertainment reicht. Ob Groß oder Klein, Singles oder Familien, Senioren oder Touristen – in den Wilmersdorfer Arcaden finden Anwohner und Besucher des Stadtteils alles, was sie im Alltag benötigen. Dank seiner zentralen Lage inmitten der Fußgängerzone ist das Berliner Einkaufszentrum auch ohne Fahrzeug sehr gut zu erreichen. Die Wilmersdorfer Arcaden befinden sich im Besitz von Ivanhoe Cambridge und werden von der Unibail-Rodamco Germany GmbH betrieben. Für mehr Informationen zu den Wilmersdorfer Arcaden besuchen Sie bitte www.wilmersdorfer-arcaden.de.

von: candystormpr

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen