Kunst im Willy-Brandt-Haus

Wilhelmstraße 140 10963 Berlin Germany - zum Stadtplan
Einschränkung: Personalausweis mitbringen
Kategorie: Kunst | Special Sightseeing
Die umfangreiche Kunstsammlung im Willy-Brandt-Haus besteht aus zahlreichen Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken und Skulpturen der klassischen und zeitgenössischen Moderne. Ein Schwerpunkt der Sammlung liegt auf Künstlerinnen und Künstlern aus der ehemaligen DDR, die sich in ihrem Schaffen unter der SED-Kunstdoktrin nur schwer entfalten konnten.
Die meisten Kunstwerke gehören zur Ausstattung der Parteizentrale sowie der Parteihäuser der SPD. Einige Arbeiten sind aber auch regelmäßig als Leihgaben in Museen zu sehen.

Die aktuellen Ausstellungen können von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit.

Besondere Aktion: "Kunst am Mittag"
Mit der Aktion "Kunst am Mittag" besteht die Möglichkeit, einen Einblick in die ständige Sammlung des Willy-Brandt-Hauses zu bekommen und sich vertieft mit den Werken auseinanderzusetzen. Nach individueller Absprache werden verschiedene Exponate betrachtet und aus kunsthistorischer Sicht erläutert.
Wir laden Sie ein. Lassen Sie sich für die Dauer einer halben Stunde aus dem Alltag entführen und tauchen Sie ein in die Welt der Kunst. Erleben Sie im offenen Dialog die Gegensätze von künstlerischen Positionen, Themen und Motiven.
Anmeldung nicht vergessen!
Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an und vereinbaren Sie einen individuellen Termin. Berücksichtigen Sie, dass teilnehmende Gruppen nicht mehr als sieben Personen umfassen konnen. Bitte bringen Sie ein gültiges Lichtbilddokument mit.
Ihre Ansprechpartnerin
"Kunst am Mittag" wird veranstaltet vom Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.:
Daniela Zehe
Tel.: +49 (0)30 / 259 93-784

von: Willy-Brandt-Haus

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin