Empfehlen

Open Stage Blackland

Lili-Henoch Straße 1 10407 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Komm und spiel auf die Bühne...
Alle 14 Tage Sonntag - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Musik
Die Open Stage ist ein Event, bei dem Amateur-und Profi-Musiker spontan live Songs zusammen spielen, die sie zuvor aus einer Liste von Cover-Songs von bekannten Bands auswählen.

Die Veranstaltung soll nicht als Jam Session, Open Mic oder Karaoke verstanden werden. Es werden ausschließlich Cover-Songs gespielt und keine eigenen Kompositionen.

Als Allererstes tragen sich die Musiker aus dem Publikum als Drummer, Bassist, Gitarrist, Sänger oder Keyboarder oder andere Instrumente in die Cover-Liste der ein. Sie haben auch die Möglichkeit einen anderen Cover-Song, der nicht in der Liste vorkommt, einzutragen. Dafür stehen Zusatzblätter zur Verfügung.

Wenn die Drums, Gitarre, Bass und der Gesang komplett besetzt sind, wird der Song von der Listenbeauftragte auf einen Zettel geschrieben und dem Moderator überreicht, der diese Musikerkonstellation auf die Bühne ruft, welche dann live performt.

Nach dem Song gehen die Musiker wieder von der Bühne und der Moderator ruft die nächsten Musiker auf, die dann den nächsten Song spielen. Es ist ebenfalls allein die Entscheidung vom Veranstalter, ob er zwischendurch mal eine Pause anordnet.

Es ist ein wichtiger Bestandteil, das keine festen Bandformationen auf der Bühne spielen. Die Musiker sollen sich auf der Open Stage kennenlernen. Jeder spielt das, wofür er sich in der Liste eingetragen hat.

(Also es kann dort keine Gruppe von Musikern auftreten, die eine feste Band sind. Es wird immer alle gemischt und spontan, abhängig welche Musiker hat sich zuerst in der Liste für eine bestimmte Cover-Song sich eintragen.)

von: Open Stage

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Berus 22. November 2014 - 11:30
Sehr zu empfehlen!

Bilder aus Berlin

 
berlin streetart,urbex & graffiti