In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

WOCHE DER STILLE mit einem Labyrinth aus 1000 Steinen in der HEILIG-KREUZ-KIRCHE

Zossener Str. 65 10961 Berlin - zum Stadtplan
Freitag 06.10.2017 bis Sonntag 15.10.2017 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Festivals
Mitten in der Großstadt der Stille begegnen: dazu lädt die Evangelische Kirchengemeinde Heilig Kreuz-Passion vom 6.- 15. Oktober 2017 nach Kreuzberg ein. Das Labyrinth als eines der ältesten symbolischen Zeichen der Menschheit ist in fast allen Kulturen der Welt zu finden.  In der Heilig-Kreuz-Kirche liegt während der „Woche der Stille“ ein großes begehbares Bodenlabyrinth aus über 1000 Steinen, das man zu den Öffnungszeiten der Kirche allein erkunden kann, oder gemeinsam mit anderen bei Veranstaltungen rund um das Thema „Stille“.  Zu dem vielfältigem Programm in der Heilig-Kreuz-Kirche gehören: zwei Gottesdienste am Labyrinth, tägliche Morgenmediationen, eine Einführung in die „Stille Meditation“, Essen in Stille, eine „Stille“ Nacht, die 100. "NachtKlänge", Klang und Stimme erleben, gemeinsames bewusstes Gehen, Taize-Gesänge und Tänze sowie ein Kinoabend in der Passionskirche am Marheinekeplatz . Außerdem wird am 7.10. ,19 Uhr an Pfarrer Joachim Ritzkowsky (verst. 2003) erinnert. Er hatte beim Umbau der Heilig-Kreuz-Kirche die Idee, in die Mitte der Kirche eine stählerne Spirale in den Boden einzulassen, die nun zum Mittelpunkt des Stein-Labyrinths wird. Gesamtes Programm im Internet: www.akanthus.de
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Heilig Kreuz–Passion, Akanthus Kulturmanagement

EINTRITT FREI - Spenden für die Realisation der WOCHE DER STILLE willkommen

von: WELCOME !

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin