In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

neurotitan präsentiert: 10 Jahre Rotopol, Verlag für grafisches Erzählen

Rosenthaler Str. 39 10178 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Ausstellungseröffnung in der Galerie neurotitan am 06.04. ab 19 Uhr, Ausstellungsdauer 06.-28.04., neurotitan-Öffnungszeiten: Mo-Sa 12-20 Uhr // Eintritt frei
Freitag 06.04.2018 bis Samstag 28.04.2018 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kunst
Ausstellungseröffnung & Party: Freitag, 6. April ab 19 Uhr
Verlagspräsentation & Lesungen: Samstag, 7. April ab 16 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. April - 28. April 2018

Ausstellende Künstler*innen: Karo Achilles, Max Baitinger, Tali Bayer, Florian Biermeier, Esther Brechlin, Paula Bulling, Paul Butterer, Melanie Climent, Markus Färber, Max Fiedler, Matt Forsythe, Rita Fürstenau, Ines Christine Geißer, Kirsten Carina Geißer, Claus Daniel Hermann, Anna Haifisch, Lea Heinrich, Icinori, Jesse Jacobs, Hellen Jo, Carmen José, Udo Jung, Nina Kaun, KIIN, Manuel Kilger, Julia Kluge, Markus Köninger, Valentin Krayl, Stefhany Y. Lozano, Michael Meier, Maike Plenzke, Jim Pluck, Nadine Redlich, Bene Rohlmann, René Rogge, Tim Romanowsky, Lisa Röper, Marie-Luce Schaller, Isabel Seliger, Elena Seubert, Anne Simon, Alice Socal, Mikkel Sommer, Sebastian Stamm, James Turek, Marco Wagner, Thomas Wellmann, Bruno Winter

10 JAHRE ROTOPOL! Anlässlich unseres Jubiläums werden wir unser Verlagsprogramm, unsere
Arbeit und die Rotopol-Zeichner*innen in zwei Ausstellungen und einigen Veranstaltungen vorstellen und freuen uns, dafür zu Gast im in der neurotitan Galerie in Berlin zu sein.

In unserer VERLAGSAUSSTELLUNG berichten wir, wie aus der Idee von einer Plattform für grafische Erzählkunst ein Independent-Verlag wurde und geben einen Einblick in unser Verlagsprogramm und unseren Arbeitsalltag zwischen Atelier, Verlagsbüro, angeschlossener Ladengalerie und Siebdruckerei.
Daneben stellen wir die Rotopol-Zeichner*innen vor und präsentieren jeden mit einigen aktuellen Arbeiten und der bei uns veröffentlichten Bücher.

Die ROTOPOL MYSTERY SHOW ist eine Ausstellungsreihe, die mittlerweile drei Gruppenausstellungen umfasst. Für jeden Ausstellungsteil haben wir Illustrator*innen aus acht verschiedenen Ländern jeweils eine kleine Box mit einer Sammlung von Gegenständen geschickt. In einen imaginären und assoziativen Arbeitsprozess wurden die Gegenstände von den Zeichner*innen aufgegriffen und in einer Illustration miteinander verbunden. Die Ausstellung präsentiert die entstandenen Illustrationen zusammen mit Fotos der jeweiligen Boxen und ermöglicht es den Besuchern einen Blick auf die kreativen Prozesse hinter den Arbeiten werfen.

www.rotopolpress.de
www.neurotitan.de
www.haus-schwarzenberg.org

von: stolpersteine

Bilder aus Berlin