In meinen Kalender importieren (ICS) Empfehlen

STAND UP COMEDY | "Best of Chips und Kaviar!" | Prenzlauer Berg | 20 Uhr | Headliner: Stefan Danziger (Nightwash, Nuhr ab 18 (ARD), Quatsch Comedy Club)

Dunckerstr. 72 10437 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Spende: 8€-12€.
Samstag 12.01.2019 - Anfangszeit: 19:30 Uhr
Kategorie: Comedy & Theater
★★★ Eindrücke von einer unserer Berliner Shows:
https://vimeo.com/266308826 ★★★

Jeden zweiten Samstag stehen vier der besten Stand-up Comedians auf unserer Bühne in Prenzlauer Berg und feuern mit ihren besten und neuesten Jokes.
Moderiert wie immer von uns zwei:
Daniel Wolfson und Kawus Kalantar. Wir haben auch diesen „zackigen“ Text geschrieben (sind auf der Bühne wirklich besser als am Laptop). Wer jetzt noch kommt kann später mal sagen: „Ich hab die beiden gesehen, da haben die noch ihre Pressetexte selbst geschrieben.“

Ihr werdet bei dieser Showreihe einige der Comedians aus TV und Internet kennen (Nightwash, Comedy Central, Quatsch Comedy Club, ARD, ZDF, NDR... wirklich ALLE Stand-up Formate) und manchmal dem ein oder anderem Youtube-/Twitter“promi“ übern Weg laufen.
Um alles noch perfekt abzurunden servieren euch Nina und Nico Bier, Wein, Drinks und für die alkoholabstinenten Spaßbremsen (peer pressure) feinste Limos. Das Ganze, diesen Samstag zwischen S-Prenzlauer Allee und U-Eberswalderstr., im Mad Monkey Room bei Chips und Kaviar Comedy.

Die Show ist spendenbasiert. Eine Spende von 8€-12€ ist erwünscht.
Wir vergleichen Liveunterhaltung gerne mit Kino. Da zahlt man immer wieder für den gleichen Film - Vin Diesel fährt zum achten Mal einen PKW zu schnell - und ist bei 12€ ohne Nachos und ohne 3D Brille.

Die Bar hat ab 19:15 Uhr geöffnet.
SHOWSTART: 20:00.
Der Veranstaltungsraum ist rauchfrei.

Folgt uns auch auf Instagram unter https://www.instagram.com/chipsundkaviar

Headliner:
★★★ Stefan Danziger Comedy ★★★
(Nuhr ab 18 (ARD), Nightwash, Quatsch Comedy Club)
Geboren in der DDR, wollten er und seine Familie in die BRD fliehen. Doch leider sind sie falsch abgebogen und in der Sowjetunion gelandet. Nach der Wende schaffte er es endlich in den Westen und landete in Berlin Wedding. Auf den Strassen Berlins erlernte er seinen Stil und die entdeckte seine Gabe, Menschen stundenlang mit Geschichte voll zu brabbeln. Was anscheinend gut ankam und für witzig befunden wurde. Da es ihm nicht reichte, das nur tagsüber zu tun, beschloss er vor über fünf Jahren, das auch nachts auf den Comedy Bühnen Berlins zu tun. Erst auf deutsch und dann noch auf englisch. Das eröffnete ihm die Möglichkeit auch auf den Bühnen Amsterdams, Londons und Edinburghs aufzutreten. Seine Comedy beleuchtet charmant Geschichte und die Geschichten dahinter, kulturelle Widersprüche und Absurditäten des Alltags.

★★★ Daniel Wolfson ★★★
(Gewinner Fritz Nacht der Talente 2016, Quatsch Comedy Club)
Daniel startete 2015 gemeinsam mit einem Freund das
„BAM! COMEDY Open Mic“, was zu dem Startschuss der deutschen alternativen Comedy Szene in Berlin geführt hat. Sein Stand-up ist authentisch, originell und pointiert. Der wohnhafte Berliner ist bekannt für seinen hervorragenden Schreibstil, der ihn bereits in einschlägigen Autorenkreisen bekannt gemacht hat. Daniel tritt im Quatsch Comedy Club auf und ist der Gewinner der 18. Fritznacht der Talente.

★★★ Kawus Kalantar ★★★
(Comedy Central, Nightwash)
Kawus Stand-up ist konfrontativ, seine Sicht auf die Welt originell. Kawus war bei den Berlinwahlen im September 2016 Direktkandidat der Partei Die PARTEI im Bezirk Neukölln, war Teil der ersten Staffel der „Comedy Central Stand-up Shorts“ und ist bei Nightwash zu sehen.

★★★ Philipp Schlüter ★★★
Er sagt über sich selbst, er sei sehr schön, hochintelligent und doch bescheiden. Philipp Schlüter war schon immer irgendwie komisch. Vor allem im Geruch. Der introvertierte Exhibitionist hört sich gerne reden. Am liebsten über sich selbst. Aus seiner Heimat Schleswig-Holstein ist er geflohen, weil er dort nicht genug zu Wort kam.

★★★ Filiz Tasdan ★★★
Filiz Tasdan arbeitet seit 15 Jahren als Freie Autorin für Werbung und Fernsehen. In ihrem Portfolio findet man Werbeformate mit Harald Schmidt als sprechendes Schwein, Olli Dittrich als bekifften Hippie und Mario Barth natürlich als Mario Barth. Auch für TV-Produktionen mit Joko&Klaas durfte sie schon arbeiten. Seit Kurzem schreibt sie endlich auch für sich selbst und merkt, dass sie selbst ihr bisher härtester Kunde ist.

von: Kavous

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen