In meinen Kalender importieren (ICS)

#spandauerflecken: Mach bunt, was dich stört!

Altstädter Ring 13597 Berlin - zum Stadtplan
Mittwoch 08.05.2019 bis Donnerstag 16.05.2019 - Anfangszeit: 11:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Mitmachkampagne für eine müllfreie Umwelt
Wann: Mittwoch, 08. Mai, 11.00 – 16.00 Uhr Ort: Ellipse gegenüber vom Rathaus Spandau, Altstädter Ring, 13597 Berlin

Spandau so wie die gesamte Stadt Berlin befindet sich im Wandel. Einerseits werden öffentliche Räume wie Parks und Grünanlagen, Straßen und Plätze als Orte der Begegnung, der Kommunikation und des Zusammenlebens immer wichtiger. Andererseits werden diese Orte dabei ohne Achtsamkeit benutzt und dann verdreckt hinterlassen. Weggeworfenes Papier und Kaffeebecher, herumfliegende Plastiktüten, Zigarettenkippen, aber auch illegal abgelagerter Sperrmüll prägen das Stadtbild immer stärker. Diese Müllteile sind auch gleichzeitig Symbol unserer Wegwerfgesellschaft, die wertvolle und begrenzte Ressourcen vergeudet und der Umwelt schadet.

Die Kampagne startet am 8. Mai um 11 Uhr mit einer Aktion vor der Ellipse. Unterstützt wird die Aktion von Schüler*innen des Kant-Gymnasiums, die von Bezirksstadtrat Frank Bewig begrüßt werden. Bunte Kreise um den Müll sollen den gesamten Kleindreck, der auf den ersten Blick nicht zu sehen ist und dennoch in der Masse eine ganze Menge ausmacht, sichtbar machen. Für die Markierungen verwenden wir Öko-Kreidesprays, die nach ca. zwei Wochen, ähnlich wie bei Straßenkreide, verschwinden. Die leeren Dosen werden von uns über die gelbe Tonne entsorgt und dem Recycling zugeführt.

Am Nachmittag wird die Aktion von weiteren Aktivitäten von wirBerlin e.V. und dem Ordnungsamt Spandau ergänzt. Schwerpunkt wird zwischen 14 und 16 Uhr eine Informationskampagne zum Thema „Zigarettenkippen“ sein. Mit Taschenaschenbechern und „Ballot bins“ genannten kreativen Entsorgungskisten sollen Raucher*innen angesprochen werden. Ziel der Kampagne ist es, Kippen gar nicht auf dem Boden landen zu lassen: ein wichtiger Beitrag zu mehr Umweltschutz und Sauberkeit auf unseren Straßen und Plätzen.

Mit den Aktionen wollen wir die Spandauer Bewohner*innen auf die Müllproblematik in ihren Kiezen aufmerksam machen und das Umweltbewusstsein der Spandauer*innen stärken. Denn wir alle sind mitverantwortlich für das Erscheinungsbild und die Qualität öffentlicher Räume!.

von: KlimaWerkstatt Spandau

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen