In meinen Kalender importieren (ICS)

Ausstellung mit Arbeiten von Künstler*innen, die akut vom Atelierverlust betroffen sind

Breite Straße 24 - 26 13187 Berlin - zum Stadtplan
Donnerstag 16.05.2024 bis Montag 30.09.2024 - Anfangszeit: :00 Uhr
Kategorie: Kunst
In diesem Jahr können wieder weniger Künstler:innen an den offenen Ateliers
teilnehmen, weil sie schlichtweg ihre Ateliers verloren haben. Zahlreiche Hilferufe
erreichen uns rund ums Jahr. Die Gründe dafür sind vielfältig. Steigende Mieten und
vor allem Nebenkosten, Kündigungen und Umwidmungen der Arbeitsräume sind nur
einige. Daher war es an der Zeit, auch eine Möglichkeit für die „atelierlosen“
Künstler:innen zur Präsentation zu schaffen. In der Ausstellungsetage im Pankower
Rathaus zeigt artspring Arbeiten derer, die an Küchentischen, zwischen Bett und
Stuhl arbeiten oder von Ort zu Ort ziehen müssen.
Die Ausstellung findet im Rahmen des Pankower Kunstfestivals artspring berlin (3.
Mai–2. Juni 2024) statt.
Weitere Informationen unter www.artspring.berlin


EN
Exhibition with works by artists who are acutely affected by the loss of their
studio


This year, fewer artists will be able to take part in the open studios because they
have literally lost their studios. Numerous calls for help
reach us all year round. There are many reasons for this. Rising rents and, above all,
ancillary costs, cancellations and changes of use of workspaces are just some of
them. Therefore, it was time to create an opportunity for "studio-less" artists to
present their work. On the exhibition floor in Pankow's town hall, artspring is showing
works by those who work at kitchen tables, between bed and chair or have to move
from place to place.
The exhibition is part of the Pankow art festival artspring berlin (3 May-2 June 2024).
Further information at www.artspring.berlin

von: artspring

Mehr Infos im Internet:

Kommentare  

Andrea 18. Juli 2024 - 08:37
Bitte gebt doch bei euren vielen Einträgen einfach Öffnungstage und Öffnungszeiten an. Mit solchen wichtigen Basics wird es dann auch wahrscheinliche r, dass Leute hingehen.

Bilder aus Berlin