Empfehlen

Die Berliner EHS-Beratung zum "Fonds sexueller Missbrauch" ist in die Räume des FrauenNachtCafés gezogen

Mareschstr. 14 12055 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: offen für Frauen*, Trans- und Interpersonen
Jeden 3. Mittwoch - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Wissen live
Seit Mitte August ist die Beratung zum Fonds „Sexueller Missbrauch“ des ergänzenden Hilfesystems (EHS) in den Räumen des FrauenNachtCafés von Wildwasser e.V. in der Mareschstraße 14 in Neukölln zu finden.

Erreichbar ist die EHS-Beratung von Wildwasser e.V. im FrauenNachtCafé per Mail unter ehs@wildwasser-berlin.de und mittwochs zwischen 15und 17Uhr telefonisch unter 030/ 695 17 917. Das Angebot steht Allen offen.

Als neues Angebot findet jeden dritten Mittwoch im Monat eine offene Sprechzeit der EHS-Beratung zwischen 19.00 und 21.00Uhr im Frauen*NachtCafé statt, zu der Personen ohne Termin zu einer Kurzberatung vorbeikommen können. Die offene Sprechzeit ist offen für Frauen*, Trans- und Inter-Personen. Die vorläufigen Termine sind jeweils Mittwoch,20.06., 18.07., 15.08., 19.09.Weitere Informationen zur EHS-Beratung finden Sie unter http://www.wildwasser-berlin.de/news.htm

Ort: Mareschstraße 14 | 12055 Berlin (S-Bahn-Haltestelle Sonnenalle, M41-Bushaltestelle Mareschstraße)
Kosten: kostenfrei, anonym & ohne Anmeldung
Kontakt: 030-61620970
Das WC ist leider nicht barrierefrei.

weitere Informationen zum FrauenNachtCafé unter http://www.wildwasser-berlin.de/frauennachtcafe.htm

von: Wildwasser FrauenNachtCafé

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen