In meinen Kalender importieren (ICS)

Ephraim-Veitel-Soirée - Märkisches Museum

Am Köllnischen Park 5 10179 Berlin - zum Stadtplan
Mittwoch 11.03.2020 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Museen
Erfolg und Bedrückung der „Hofjuden“ Friedrichs II.

Vortrag, Lesung, Musik & Gespräch Der Aufstieg Preußens zur europäischen Großmacht wäre ohne „Hofjuden“ nicht möglich gewesen. Drei Familien – Gomperz, Ephraim und Itzig – stehen für das wirtschaftliche Überleben Preußens während und nach den folgenschweren Kriegen der friderizianischen Zeit.Wohl oder übel stiegen Veitel Ephraim und Daniel Itzig zu den reichsten Unternehmern in Preußen auf. Was sind die Ursachen und Bedingungen der Gratwanderung, die sie dabei zu meistern hatten? Denn ihre Existenz hing vom Wohlwollen des Landesherrn ab. Vortrag: Prof. Dr. Thomas Brechenmacher, Professor für neuere Geschichte (deutsch-jüdische Geschichte), Universität Potsdam

von: Stadtmuseum Berlin

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen