In meinen Kalender importieren (ICS)

Der Gruselsalon - ein unheimlicher Literaturabend

Prenzlauer Allee 1 10405 Berlin - zum Stadtplan
Einschränkung: Hut oder Blut bei Austritt
Freitag 01.11.2019 - Anfangszeit: 19:30 Uhr
Liebe Sterbliche,

Ob Halloween oder Allerseelen – die Herbstzeit gilt in der christlischen Tradition nicht
nur dem Gedenken der Verstorbenen. Auch die Armen Seelen im Fegefeuer sollen bedacht
und eingeladen werden zum gemeinsamen Besinnen. Aber wollen wir Lebenden das?
Den Armen Seelen zuhören, was sie aus dem Fegefeuer berichten?

In der Nacht vor Allerseelen beginnt die Luft klarer und feuchter zu werden.
Die Schicht, die üblicherweise die Toten von den Lebenden trennt,
wird durchlässig für eine elektrische Spannung zwischen deren beiden Welten.
Und so, lassen Sie uns einfinden, an einem Ort, an dem es warm ist und sicher –
und, von wo aus wir versuchen mit unseren Ohr - Empfängern die Stimmen der Toten zu vernehmen. Nicht auszuschließen, dass auch Arme Seelen unsere Töne treffen.

In der ehemaligen Villa des Friedhofsverwalters, dem Verwalterhaus,
auf einem Friedhof nahe dem Alexanderplatz findet der Gruselsalon statt:

1. November ab 19:30 Uhr

Verwalterhaus
Prenzlauer Allee 1 / Prenzlauer Berg 2
10405 Berlin

Eintritt frei - Austritt Blut

Es lesen:

Anna Pawlicki
Autorin und Friedhofsgärtnerin
Steht hinter Vorhängen entlegener Restaurants und
serviert an dem Abend tropfende Miniaturen.
Tagsüber schwingt sie das Pendel für die Hypnose eines Chirurgen; ihr Romanprojekt
https://www.facebook.com/AnnaMariaPawlicki

Florian Freund
Geboren 1980 in Berlin.
Lebt und arbeitet auch in der Hauptstadt.
Ist als Regisseur, Autor und Aufnahmeleiter tätig.
Er liest aus „Normalität und Wahnsinn“, dem ersten Teil seiner Paradise-Lost-Triologie.

Ulrike Helms
Autorin und Videokünstlerin in Berlin.
Geboren in der nordwestdeutschen Tiefebene als
Tochter des Schnapsbrenners Günter und der Tennisspielerin Ingeborg

Robert Klages
schreibt groteske Kurzgeschichten.
Als Lesebühnenautor fiktiv und als freier Journalist für den Tagesspiegel in real.
Fiktive Text gibt es unter: robert.klages.de
https://www.facebook.com/KlagesRobert

Der Thereminspieler Rouven Paul Haliti erzeugt mit geisterhaften Bewegungen ätherische Klänge.
https://www.facebook.com/rouvenhaliti/

Moderiert wird der Abend von dem nordkaukasischem Medium Michael Schacht.
https://www.facebook.com/michael.schacht.9484

Der Abend findet im Rahmen der Ausstellung "11 Stanza/Elf Zimmer" des Küntlers Giacomo della Maria statt.
https://www.facebook.com/events/1379288572225223/

Es wäre uns eine große Freude Sie begrüßen zu dürfen.

Vor allem freuen wir uns auf Zuhörer der Blutgruppe B!

von: ohneEigenschaften

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen