In meinen Kalender importieren (ICS)

Spirit of the Ball: Filmvorführung und Gesprächsrunde

Pistoriusstr. 23 13086 Berlin - zum Stadtplan
Dienstag 05.11.2019 - Anfangszeit: 18:00 Uhr
Kategorie: Kino
2018 bereiste der Verein -Spirit of Football- 16 Länder mit dem Ziel Russland. Auf dieser Reise entdeckten die „Spirits“ Seiten von Europa, die sie so noch nicht sahen. Von einem Kamerateam begleitet und in 90Minuten zusammengeschnitten präsentiert der Verein eine besondere Reise, die Reise von „The Ball“.

Alle vier Jahre bereist der Verein -Spirit of Football- die Austragungsorte der Fußball Weltmeisterschaft der Männer. Durch diese Reisen, welche in Kombination mit dem Regelwerk den Kern aller Spirit-Projekte darstellt, sieht die Organisation darin die Möglichkeit, Menschen, Länder und Kulturen anhand ihrer Projektarbeiten miteinander zu verbinden. Denn jeder Mensch, den die VereinsteamerInnen auf diesen Reisen begegnen und der sich mit diesen Werten repräsentieren kann, darf mit diesem Ball spielen und ihn durch seine Unterschrift mit positiver Energie und seiner eigenen Geschichte beladen.

Jürgen Klopp sagte dazu:

“Wer den Ball sieht, darf sich in dem Moment schon ein bisschen besser fühlen, weil er weiß, dass er jetzt von Freunden umgeben ist. Wer dann auch drauf unterschreibt, ist Mitglied unserer Mannschaft” (SpiritOfFootball_e.V., 2015).

Wir sind SPIRIT OF FOOTBALL e.V. aus Erfurt und setzen uns seit der Gründung im Jahr 2005 für Toleranz, FairPlay und gegen Ausgrenzung jeglicher Art ein. Die Kernphilosophie unserer Arbeit wird durch THE BALL verkörpert. Dieser startet alle vier Jahre in London und reist durch mehrere Länder, um sein Ziel – das Austragungsland der jeweiligen Fußball-Weltmeisterschaft – zu erreichen. THE BALL steht dabei als Kommunikator für Werte wie FairPlay und Teamwork, sowie Toleranz und Weltoffenheit. Durch den Fußball wollen wir mit Menschen ins Gespräch kommen, Geschichten erfahren und zum Nachdenken anregen.

Die Veranstaltung wird gefördert durch: Demokratie leben! und [moskito] Fach- und Netzwerkstelle gegen Rechtsextremismus
Es wird gemeinsam organisiert durch: Stammtischkämpfer*innen- Aufstehen gegen Rassismus! - und StadtTeilZentrum

in Frei-Zeit-Haus Weißensee
Pistoriusstraße 23
Beginn  05. November 2019
um 18:00 Uhr

von: Frei-Zeit-Haus Weißensee

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen