In meinen Kalender importieren (ICS)

Buchvorstellung »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe«

Skalitzer Straße 6 10999 Berlin - zum Stadtplan
Samstag 23.11.2019 - Anfangszeit: 20:00 Uhr
Würdest Du all dein Geld (und deine Schulden) mit Leuten teilen, die weder in derselben Stadt wie Du wohnen, noch durch familiäre Bande mit dir verbunden sind? Eine Gruppe von Menschen, die genau dies seit über zwei Jahrzehnten tut, spricht Ende November in Berlin über ihre Solidargemeinschaft, die quer zu Familie und Staat steht. In ihrem Buch »Finanzcoop oder Revolution in Zeitlupe« berichten die sieben Mitglieder, was es bedeutet, ein gemeinsames Bankkonto zu führen: für Partner_innen, Eltern und Kinder, für ihre Einstellung zu Erwerbsarbeit und unbezahlten Tätigkeiten, Nachwuchsplanung und die Alterssicherung. Am Samstag, den 23. November reden Mitglieder des FC-Kollektivs über ihr Modell einer Finanzcoop im Ort und stellen sich den vielen Fragen, die das aufwirft.

von: Büchner-Verlag

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen