In meinen Kalender importieren (ICS)

In the Name of Confucius (OmU): Filmpremiere & Diskussion

Greifswalder Straße 4 10405 Berlin - zum Stadtplan
Mittwoch 27.11.2019 - Anfangszeit: 19:00 Uhr
Kategorie: Kino
Wir zeigen die preisgekrönte Dokumentation über die umstrittenen Konfuzius-Institute und laden euch herzlich dazu ein – der Eintritt ist frei!

Der Dokumentarfilm In the Name of Confucius 『假孔子之名』beleuchtet die wachsende globale Kontroverse um Chinas milliardenschweres Konfuzius-Institut-Programm: Sind sie harmlose Bildungseinrichtungen oder Teil des chinesischen Propaganda-Apparates, um die Linie der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) in den akademischen Lehrbetrieb zu tragen?

Die knapp einstündige Dokumentation der kanadisch-chinesischen Regisseurin Doris Liu geht dieser Frage nach. Im Anschluss an die Filmvorführung werden wir mit der Regisseurin Doris Liu und Gästen über den Film und die kontroversen chinesischen Bildungseinrichtungen diskutieren.

Wir freuen uns, am 27.11.19 in Berlin mit euch und folgenden Gästen über den Film zu sprechen:

Doris Liu (Regisseurin)
Margarete Bause Bundestagsabgeordnete (B'90/Die Grünen)
Frank Heinrich Bundestagsabgeordneter (CDU/CSU)
Yiwu Liao (Schriftsteller/Musiker, Kritiker der KPCh)

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=KYa55jk2uVI

Weitere Veranstaltungsorte und aktuelle Spielzeiten: www.gfbv.de/de/konfuzius

Hintergründe zu den Konfuzius-Instituten: www.tibet-initiative.de/in-the-name-of-confucius-die-doku-ueber-die-konfuzius-institute-geht-auf-tour/

von: Tibet Initiative Deutschland e.V.

Mehr Infos im Internet:

Bilder aus Berlin

 
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Du sie weiter nutzt, gehen wir von Deinem Einverständnis aus. Weitere Informationen